Schnelle Pizza: Pizzadilla Blitzrezept

schnelle pizza
Die schnellste Pizza der Welt - eine italienisch-mexikanische Pizzadilla.
Foto: fotolia

Pizza und Quesadilla

Heute freuen wir uns auf diesen schnellen Pizza-Genuss - eine unwiderstehliche Liaison zwischen Pizza und Quesadilla. In 15 Minuten gebacken.

Wenn's mal wieder schnell gehen muss ... servieren wir eine unwiderstehlich leckere Pizzadilla. Eine Pizzadilla? Ja genau! Pizza und Quesadilla in einem - eine verlockende Romanze der internationalen Küche.

Die Liebe kennt keine Grenzen. Und genau deshalb vereinen wir die Vorzüge der italienischen Küche mit den Vorzügen der mexikanischen Küche und freuen uns auf eine besonders schnelle Pizza. Die Basis bildet eine Quesadilla - gefüllt mit fruchtigen Tomaten und herzhaftem Käse. Getoppt nach den Vorstellungen italienischer Pizzabäcker. Wer es klassisch mag, veredelt seine schnelle Pizza mit Ananas und Schinken oder Thunfisch und Zwiebeln. Es schmeckt, was gefällt!

Ruckzuck fertig. Und oberlecker. Diese schnelle Pizza ist ganz nach unserem Geschmack. Ein warmer Tortilla-Fladen, extra Käse und viele kleine Köstlichkeiten - so verführerisch kann Liebe sein ...

 

Schnelle Pizzadilla

 

Zutaten

Tortillas, Tomatensoße , verschiedene Sorten Käse (Parmesan/Mozzarella/Gouda), Olivenöl und Pizzabelag nach Belieben (Salami, Schinken, Thunfisch, Pilze, Paprika, Zucchini, Brokkoli, Tomaten, Zwiebeln, Peperoni, Ananas)

Zubereitung

1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tortilla-Fladen hineinlegen. Mit Tomatensoße bestreichen und mit geriebenem Käse belegen. Leicht andrücken, ca. 1 Minuten rösten, wenden und erneut 1-2 Minuten rösten.

2. Tortilla-Fladen mit weiteren Zutaten und Käse belegen. Im vorgeheizten Backofen (200°C) ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Kategorien: