Schockierender Erfahrungsbericht: Die wahren Folgen jahrelanger Bulimie

bulimie titel
Shanny ist mit 13 Jahren an Bulimie erkrankt. Heute berichtet sie auf YouTube von den erschreckenden Folgen.
Foto: YouTube / Educating Shanny

Bulimiekranke erstellt YouTube-Kanal zur Krankheit

Shanny war gerade mal 13 Jahre as, als sie an Bulimie erkrankte. Heute, knapp 20 Jahre später, warnt sie auf YouTube vor den wahren Folgen hinter der weit verbreiteten Krankheit. Ihr Ziel: Bulimie ausrotten - und Betroffenen helfen.

Dieses Video erzählt von der tapferen Frau - und zeigt, was Bulimie aus ihr gemacht hat:

 

Hier geht es zu Shannys Youtube-Kanal "Educating Shanny" (englisch)

In Deutschland finden Betroffene, Angehörige und Interessierte hier Hilfe:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): 0221 - 89 20 31

Bundes Fachverband Essstörungen (BFE): 0151 588 507 64

ANAD e.V.: 089 - 21 99 73 0

(ww7)

Mehr Tipps, Rezepte und Infos von WUNDERWEIB bekommst du direkt auf dein Handy mit unserem What‘s App Newsletter

Wunderweib-LeserInnen, die diesen Artikel gelesen haben, haben sich auch dafür interessiert:

Bulimie: Ursachen und Folgen der Ess-Brech-Sucht

Krankheitsbild: Bulimie

Lady Gaga gesteht Bulimie und Kokain-Sucht

It-Girl Sara Schätzl beichtet: „Ich hatte Bulimie“

Magersucht: Wenn der Mensch sich zu Tode hungert

Kategorien: