Schockierendes Foto: Kourtney Kardashian ließ sich bei der Geburt filmen

schockierendes foto kourtney kardashian liess sich bei der geburt filmen2

Geht das zu weit?

Kourtney Kardashian veröffentlicht die Geburt von Penelope

Kourtney Kardashian / YouTube

Klar, als Reality TV-Star hat man im Grunde kein Privatleben, besonders wenn es sich um eine Sippe wie die Kardashians handelt. Gibt es aber dennoch eine Grenze des Akzeptablen, was der rumsüchtige Clan mit der Öffentlichkeit teilen sollte?Jüngst wurde eine neue Folge von „Keeping Up With The Kardashians“ mit einem Trailer angekündigt, der ein krasses Ende der Staffel verspricht: Darin bringt Kourtney Kardashian ihre Tochter Penelope auf die Welt und ließ sich bis ins letzte Detail dabei filmen. So emotional der Moment auch ist, fragt man sich allerdings, ob dabei nicht doch zu viel gezeigt wird.Teilen die Kardashians zu viel mit dem Publikum?In einer Einstellung liegt Korutney Kardashian mit gespreizten Beinen auf dem Entbindungstisch und greift hinunter, um ihr Baby zu begrüßen, das sie Sekunden zuvor aus sich gepresst hatte. Gehört es sich einen Moment derart grafisch im TV zu seigen? Diskutiert mit!SE

Kategorien: