Schön glatt - und zwar schön lange

haarentfernung b

Foto: PR

Die neuen Methoden zur Haarentfernung

Lästige Härchen werden wir jetzt viel leichter los. Wir geben eine Übersicht zu den neuesten Methoden und Geräten.

Alle Haare , die nicht am Kopf sind, nerven uns, besonders wenn es warm ist und wir gerne Bein zeigen. Inzwischen hat sich bei den Enthaarungsmethoden viel getan und wir haben die Wahl zwischen Waxing, Epilation, Rasieren oder Lasern. Die neuen Rasierer punkten mit gründlichen Vielfach-Klingen und sind bei der Haarentfernung absolut schmerzfrei, bei der Epilation müssen wir etwas tapferer sein, haben dafür aber auch bis zu drei Wochen Ruhe und streichelzarte Haut ohne Härchen.

Besonders angesagt ist Waxing : Das Wachs wird kurz erwärmt, aufgetragen und die Härchen dann mit einem Stoffstreifen gegen die Wuchsrichtung abgezogen. Das können Sie mit etwas Übung auch zu Hause machen oder sich von einem Profi im Kosmetik-Studio behandeln lassen.

Für samtweiche Haut ganz ohne Härchen: Die Methoden zur Haarentfernung im Überblick!

Kategorien: