Schöne Fingernägel: So pflegen Sie Ihre Nägel gesund

tipps fuer gesunde naegel
Auch ohne Lack sollten die Nägel gepflegt aussehen.
Foto: Getty Images

Klar lieben wir Nagellack, aber die wöchentliche Verschönerung setzt unseren Fingern ganz schön zu. Welche einfachen Tricks gegen Nagelschäden helfen, erfahren Sie hier.

Sie sind fleckig, brüchig oder uneben: Nicht immer finden wir unsere Fingernägel wirklich schön. Vor dem Lackieren sind gesunde Nägel aber ein Muss! Wie Sie kleine Probleme beheben:

1. Hilfe für fleckige Nägel

Unbedingt vor dem Lackieren einen Base Coat verwenden! Das beugt Flecken vor und schützt die Nägel vor den Farbstoffen. Falls doch mal was daneben geht, hilft dieser Trick: Einen Esslöffel Backpulver mit einem halben Teelöffel Olivenöl und einigen Tropfen Zitronensaft vermischen. 5 Minuten auf den Nägeln einwirken lassen und weg sind die Flecken.

2. SOS bei brüchigen Nägeln

Für brüchige Nägel gibt es spezielle Lacke, die den Nagel durch ihre Inhaltsstoffe widerstandsfähiger machen. Den Repair&Care Lack von Artdeco kann man sogar als Unterlack verwenden.

3. Tipp gegen weiche Nägel

Wenn Ihre Nägel extrem weich sind, kann dieses Hausmittel Wunder wirken: Die Fingernägel täglich für 15 Minuten in ein Schälchen mit Olivenöl tauchen. Nach ungefähr einem Monat werden Sie für Ihre Mühe mit festeren Nägeln belohnt.

4. Das hilft gegen unebene Nägel

Glattfeilen! Wer seine Nägel so ebener macht, sorgt außerdem für eine bessere Durchblutung und ein schnelleres Wachstum. Bestes Tool dafür ist ein Feilblock: Die rauere Seite verwenden, um die Nägel zu glätten, mit der anderen Seite die Nägel glänzend polieren. Das sieht oft sogar schöner aus als Nagellack...

Kategorien: