Schöner Tag im Freibad

Kleine Bettgeschichten

Nach einem langen Arbeitstag wollte ich mich einfach nur noch entspannen. Da es wieder mal fast 30 Grad hatte, wollte ich ins Freibad. Einfach nur schön in der Sonne liegen und schöne Männer angucken.

Seit einiger Zeit habe ich ein Auge auf einen ganz niedlichen Typen mit karierter Badehose und Waschbrettbauch geworfen. Habe mir extra einen neuen Bikini gekauft, um aufzufallen. Insgeheim hab ich gehofft, dass er heute wieder da ist. Also auf ins Freibad!Ich war schon eine Stunde da und es war noch immer kein "Schnuckel” in Sicht. Also erst mal ab ins Wasser und mich etwas abkühlen und ein paar Bahnen schwimmen. Da fiel mir eine karierte Badehose auf, die mir sehr bekannt vorkam, aber erstmal ignorierte ich den Typen und schwamm meine Bahnen zu Ende. Als ich aus dem Becken kam und auf dem Weg zu meiner Decke war, sah ich, dass er heute fast neben mir lag. Ich war total aufgeregt!Ich tat so, als ob es mir egal war und legte mich einfach hin und fing an, mich einzucremen. "Soll ich dir bei deinem Rücken behilflich sein?” , hörte ich ihn hinter mir. Meine Antwort war natürlich ja. Er hatte sehr zarte Hände und er roch so gut. Wir kamen ins Gespräch und es war sehr lustig, aber trotzdem ernst. Die Zeit verging wie im Flug und ich genoss die Zeit. Wir kamen uns nach und nach immer näher. Das Bad wurde immer leerer und für uns wurde es immer intimer. Wir beschlossen, uns zu verstecken, um dann alleine im Bad zu sein.Neugierig, was im Freibad passiert? Schnell umblättern!

Kategorien: