Schönheit neu definiert

schoenheit neu definiert
The Raw Beauty Project NYC
Foto: Walter Chin

The Raw Beauty Project NYC

Schönheit kennt keine Behinderung: Das „Raw Beauty Project NYC“ definiert Schönheit neu und zeigt Frauen mit körperlichen Behinderungen beeindruckend in Szene gesetzt.

Sehen Sie sich diese Frauen genau an? Sind sie nicht schön? Ja, das sind sie! Und genau darauf will die Foto-Ausstellung „The Raw Beauty Project“ aufmerksam machen und zeigt 20 Frauen mit einer körperlichen Behinderung auf eine ganz besondere Weise. Ins Leben gerufen wurde das wunderbare Fotoprojekt von „mobileWOMEN.org" und der "Christopher & Dana Reeve Stiftung". Die Botschaft des Projekts: „Schönheit liegt in der Stärke, im Selbstbewusstsein und in der Einzigartigkeit."

Noch mehr Bilder der Ausstellung „The Raw Beauty Project NYC“ zeigt die Galerie >>

Mit 19 stand Wendy Crawford – Gründerin von „mobileWOMEN.org" und Mitbegründerin von „The Raw Beauty Project“ – am Anfang einer Modelkarriere. Doch dann passierte der Unfall, der ihr Leben von einen auf den anderen Tag veränderte und sie an den Rollstuhl fesselte. 30 Jahre später posiert sie wieder vor der Kamera und zeigt, wie schön sie ist. Sie ist eine der 20 Models von „The Raw Beauty Project“.

Genau wie Katherine Crawford. Sie verlor einen Unterschenkel infolge einer schweren Verletzung im Dienst für die US-Armee. Heute arbeitet sie an einer Karriere als Fotomodel und Schauspielerin. Und sie demonstriert vor der Kamera, wie selbstbewusst und anmutig sie ist – mit Prothese.

Cheryl Price lebt von Geburt an mit ihrer Behinderung. Heute weiß die 37-jährige Mutter, dass sie alles erreichen kann, was ein gesunder Mensch auch erreichen kann. Und genau das spricht aus diesem energiegeladenen Unterwasser-Schnappschuss.

Carlana Stone ist erfolgreich als TV-Reporterin – in ihrem Rollstuhl. Sie fährt Motorrad, fliegt Flugzeuge und sieht ihren Rollstuhl, weniger als eine Beschränkung, sondern vielmehr als „eine Art Kraft“ in ihrem Leben. Wie viel Kraft und Energie in ihr steckt, zeigt dieses Bild.

„The Raw Beauty Project“ regt auf bewegende Weise an, über das weitverbreitete eindimensionale Schönheitsverständnis unserer Gesellschaft und so mancher persönlichen Barriere im Kopf nachzudenken. Noch mehr beeindruckende Bilder der Ausstellung finden Sie in der Galerie.

Eine gelungene Foto-Kampagne zum Thema Schönheit gibt's hier >>

Kategorien: