Schoko-Kuchen

schoko kuchen

Lecker und fettarm

Bei aller Liebe zur Figur - eine Diät soll nicht nur Verzicht bedeuten, sondern auch Spaß machen - ein tolles Rezept mit Schokolade

Zutaten (für zwölf Personen)

Öl zum Einfetten175 g Mehl300 g brauner Zucker, kalorienreduziert90 g Kakaopulver1 Päckchen Backpulver1/4 TL Salz300 ml fettarme Buttemilch3 große Eiweiß4 EL geschmolzene DiätmargarineVanille-Extrakt120 ml kochendes Wasser1 EL Puderzucker

Zubereitung

Den Ofen auf 170 Grad Celsius vorheizen. Eine Backform mit Öl einfetten. Buttermilch, Eiweiß, geschmolzene Margarine und einige Tropfen Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und langsam verrühren. Das heiße Wasser nach und nach unterrühren. Dann die Mehlmischung langsam unterheben und so lange rühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und etwa 25 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen gar ist. In der Backform oder auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Anschneiden Puderzucker über dem Kuchen verteilen.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Nährwertangaben (pro Portion)245 Kalorien11 Prozent Fett (3 Gramm, davon 1 Gramm gesättigt)81 Prozent Kohlenhydrate (50 Gramm)2 Gramm Ballaststoffe8 Prozent Eiweiß (5 Gramm)

 

Buch-TippDieses Rezept ist dem Kochbuch "Shape lowfat & easy" (Weider Publications) entnommen.

 

Schokokuchen: Alle Rezepte auf Kochbar.de >>