Schokokusstorte mit Kirschen - vom Blech

schokokusstorte
Foto: fotolia

Blechkuchen

Wer Schokoküsse mag, wird diese Schokokusstorte lieben - mit Kirschen verfeinert ein Genuss. Das Beste: Unsere Schokokusstorte wird auf dem Blech gebacken.

Was noch mehr nach Kindheit schmeckt als ein Stück Marmorkuchen? Schokoküsse - und zwar in Form einer unwiderstehlich leckeren Schokokusstorte vom Blech.

Kinder lieben Schokoküsse. Und die weißen ganz besonders. Umso besser also, dass unsere Schokousstorte mit den Zartbitter-Schokoküssen gebacken wird. Deshalb von Kindern gemieden? Niemals! Ein luftiger Boden, eine fruchtige Füllung und eine süße Creme - auch kleine Leckermäuler können von der himmlischen Süßigkeit nicht genug bekommen.

Wir haben uns von der klassischen Schokokusstorte mit Mandarinen inspirieren lassen und freuen uns heute auf eine fruchtige Liebelei mit Kirschen. Nicht aus der Springform, sondern vom Blech - Kuchenglück für Alle!

 

Schokokusstorte mit Kirschen

 

Zutaten

Für den Boden: 6 Eier, 200 g Mehl, 200 g Zucker, 4 EL Wasser (lauwarm), 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1/2 TL Natron

Für das Topping: 2 Gläser Sauerkirschen, 3 EL Speisestärke, 3 EL Zucker, 250 g Sahnequark, 12 Schokoküsse, 1 TL Zitronensaft, 25 g Zucker, 150 g saure Sahne, 500 ml Schlagsahne, 3 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

1. Für den Biskuitteig Eier und Wasser 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker weitere 2 Minuten darunter schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Natron mischen, die Hälfte davon auf die Eicreme sieben und kurz unterrühren. Den Rest der Mehlmischung auf den Teig sieben und vorsichtig unterheben. Boden eines Backblech mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse hineingeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (Umluft: 180 °C) 20 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2. Die Sauerkirschen mit 375 ml Saft, 3 EL Speisestärke und 3 EL Zucker aufkochen. Anschließend kaltstellen.

3. Waffeln der Schaumküsse vorsichtig abtrennen und zum Verzieren beiseitelegen. Die Schaummasse mit Quark, Zitronensaft, Zucker und saurer Sahne verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und portionsweise unter die Quarkmasse heben.

4. Die Kirschen auf den Biskuitboden streichen, die Schokokusscreme darauf verteilen und mit den Waffel verzieren.

Kategorien: