Schokoladige Hefeblume: Hefeteig mit Nutella

hefeblume

Hefeblume

Wir sagen dem Frühling den Kampf an und holen ihn mit einer ganz besonders feinen Köstlichkeiten zurück - einer schokoladigen Hefeblume. Nutellagenuss vom Allerfeinsten!

Unsere Hefeblume sieht nicht nur wunderschön aus, sie schmeckt auch noch so - nach zarter Schokolade und feinen Haselnüssen. Das Beste: Mit unseren praktischen Tipps gelingt sie jedem.

Wir träumen weiterhin von den ersten Frühjahrsblumen und freuen uns über eine schokoladige Hefeblume mit Nutella - lauwarm ein Genuss!

Hefeblume Rezept

Zutaten

200 ml Milch, 80 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Würfel Hefe, 500 g Mehl, 125 g Butter, 2 Eier, 1 Prise Salz, 1 Glas Nutella, 1 Eigelb + 2 EL Milch

Zubereitung

1. Mehl, Salz, Vanillin-Zucker und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Eier und Butter in Flöckchen zufügen. Die Milch lauwarm erwärmen, Hefe hineinbröckeln und unter Rühren darin auflösen. Auf die Mehlmischung gießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes 4-5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

2. Hefeteig nochmals kurz verkneten und in vier gleich große Stücke teilen. Die Teigstücke zu gleichmäßigen Kreisen (à ca. 25 cm) ausrollen.

3. Auf den ersten Kreis 2 EL Nutella streichen und zum Rand 1 cm freilassen. Den zweiten Kreis darauflegen, mit Nutella bestreichen, den dritten Kreis darauflegen, mit Nutella bestreichen und mit dem vierten Kreis zudecken.

4. In die Kreismitte ein Glas stellen und von der Mitte aus die Hefeblume in 16 gleichmäßige Stücke teilen. Immer zwei nebeneinanderliegende Teigstränge in die entgegengesetzte Richtung verdrehen. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

5. Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Hefeblume damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 25 Minuten backen.

Kategorien: