Schwangerschaftsstreifen nach der Schwangerschaft: Echte Bilder von Frauen!

fotos schwangere h
So schön sehen Frauen nach der Schwangerschaft aus.
Foto: youtube

Nach dem Baby

Schwangerschaftsstreifen oder ein paar Kilo zu viel – viele Frauen fühlen sich während oder nach der Schwangerschaft nicht wirklich wohl in ihrem Körper. Fotografin Jade Beall hat es sich zum Ziel genommen, diesen Frauen neues Selbstvertrauen zu geben. Ihr Projekt „A Beautiful Body Book Project“ zeigt in Schwarz-Weiß-Aufnahmen, wie schön Bilder von Frauen während und nach ihrer Schwangerschaft sein können.

Egal, ob Delle, Rolle oder Falte auf den Fotografien bleibt bewusst nichts verborgen. Und trotzdem strahlen die Frauen ein ganz besonderes Gefühl aus: Sie fühlen sich wohl in ihrem Körper. Und genau das ist Jade Bealls Plan: Sie will „Schönheit neu definieren“. Makel gehören für sie zum Körper einfach dazu. Ein ganzes Leben lang arbeitet dieser für uns und übersteht sogar das Wunder der Geburt. Definitiv ein Grund für die Hommage an den weiblichen Körper.

Lange glaubte die Künstlerin selbst nicht daran schön zu sein. Überflüssige Babypfunde und die übrigen Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft machten der US-Amerikanerin schwer zu schaffen. Bis sie begann Selbstporträts zu machen und durchweg positives Feedback für ihren mutigen Schritt bekam.

50 mutige Frauen haben diesen Schritt jetzt ebenfalls gewagt und sich von Beall fotografieren lassen. Herausgekommen ist ein Projekt, das zeigt, wie viel Freude Frauen an ihrer Schwangerschaft auch mit kleinen Makeln und „Schönheitsfehlern“ haben können. Unbedingt nachmachen!

Kategorien: