Top 10 Vornamen aus SchwedenSchwedische Vornamen: Die schönsten Namen für Jungen und Mädchen

Schwedische Babynamen sind nicht nur besonders, sie erinnern uns auch an wohlige Zeiten mit Astrid Lindgren.  Das sind die beliebtesten schwedischen Namen für Jungen und Mädchen 2015.

Irgendwann kommt sie auf alle werdenden Eltern zu: Die Suche nach dem richtigen Babynamen. Die ist nie leicht – so ist der eine Name zu gewöhnlich, der andere zu ausgefallen und wieder ein anderer erinnert uns an eine Person, die wir lieber vergessen möchten.

Insbesondere letztes Risiko ist geringer, wenn man sich einfach mal auf der Welt umschaut – zum Beispiel in Schweden. Es lässt sich vermuten, dass ein Land, das eine so tolle Schriftstellerin wie Astrid Lindgren hervorbringt, sich auch mit seiner Namensvielfalt sehen lassen kann. So ist es: Ein Blick auf die beliebtesten Namen für Junge und Mädchen 2015 bestätigt uns, dass schwedische Babynamen einfach toll sind!

Schwedische Babynamen 2015: Die Top 10 

Schwedische Babynamen für Mädchen:

  1. Elsa
  2. Alice
  3. Maja
  4. Saga
  5. Ella
  6. Lilly
  7. Olivia
  8. Ebba
  9. Wilma
  10. Julia

Schwedische Babynamen für Jungen:

  1. William
  2. Lucas
  3. Liam
  4. Oscar
  5. Elias
  6. Hugo
  7. Oliver
  8. Charlie
  9. Axel
  10. Vincent

Sind die nicht schön? Es lohnt sich aber auch, die Liste noch ein weniger weiter zu durchstöbern. Wie wäre es zum Beispiel mit Noah auf Platz 12 oder Elliot auf Platz 18? Für Mädchen besonders schön: Alma auf Platz 17. Momentan im Trend liegen auch Disney-Namen!

Wer einen passenden Namen gefunden hat, kann sich mit diesem Test absichern: Ist der Babyname wirklich der Richtige?

 

(ww4)

Kategorien: