Schweini und Poldi: Ziemlich beste Freunde

schweini poldi2

Foto: gettyimages

Schweini und Poldi - ein Herz und eine Seele. Und das seit über 10 Jahren. Jetzt postet Poldi ein Bild, das berührt. Eine kleine Liebeserklärung an Bastian Schweinsteiger.

Zwei Männer, eine Freundschaft - und das seit über 10 Jahren. 06.06.2004: das erste gemeinsame Spiel. 13.07.2014: der erste gemeinsame WM-Titel. Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger - ziemlich beste Freunde.

Schon jetzt ist klar: Lukas Podolski ist nicht nur Fußball-, sondern auch Selfie-Weltmeister. Im Training, am Strand, auf dem Platz - vier Wochen lang hat uns Prinz Poldi zum Schmunzeln gebracht. Nach dem Sieg ein rührender Post: "10 Jahre zusammen beim DFB. Über 200 Spiele gemeinsam. 2004 haben wir angefangen, heute stehen wir hier als Freunde und Weltmeister. Danke an alle Fans für Eure Unterstützung in all den Jahren!" Lukas Podolski ganz emotional.

Über die Freundschaft der beiden wird schon lange gewitzelt. 'Eine Liebe, die niemals endet', schreibt das Netz. Bilder einer Freundschaft, die von Sieg und Niederlage geprägt ist. Drei Europameisterschaften, drei Weltmeisterschaften und ein Titel!

So wie die WM endet, so begann sie auch: mit einem lachenden Poldi und einem schadenfrohen Schweinsteiger. Das lustige Selfie-Duell der beiden ging um die Welt. Zuerst postet Poldi einen schlafenden Schweinsteiger, dann lichtet Schweini den schlafenden Poldi ab. Herrlich amüsant!

Wir wünschen uns weitere 10 Jahre, 200 Spiele und WM-Titel, soe viel ihr schießen könnt. Denn 'gute Freunde kann niemand trennen, gute Freunde sind nie allein, weil sie eines im Leben können, für einander da zu sein.' (Franz Beckenbauer)

Kategorien: