Seltsame Krankheit: Mädchen niest 12.000 Mal am Tag

maedchen niesanfaelle
Etwa 12.000 Mal niest das Mädchen am Tag. Die rätselhafte Krankheit dominiert ihr Leben.
Foto: iStock

Niesen dominiert das Leben des Mädchens

Katelyn Thornleys leidet an einer seltsamen Erkrankung: Sie muss etwa 12.000 Mal am Tag niesen! Die Ärzte stehen vor einem Rätsel.

Jeder kennt die kleinen Niesanfälle. Die Allergiesaison kündigt sich an oder eine kleine Polle hat sich in die Nase verirrt und schon geht es los: Ein Nieser folgt dem nächstem. Normalerweise ist mit der Polle dann allerdings auch der Schnupfen genauso schnell wieder vorbei, wie er gekommen ist. Nicht so bei Katelyn Thornleys- auch bei ihr begann alles mit einem kleinen Niesanfall. Jetzt niest das Mädchen bis zu 12.000 Mal am Tag. Die Ärzte sind ratlos.

12.000 ist eine Zahl, die wir uns nur schwer vorstellen können. Für Katelyn ist sie Realität. Tagsüber niest sie etwa 20 Mal allein in einer Minute. Da jeder weiß, wie anstrengend und nervig das Kribbeln in der Nase sein kann, kann man nur erahnen, wie erschöpft das kleine Mädchen von ihren Niesanfällen sein muss. Tatsächlich bleibt das Niesen nicht ohne Folge. Katelyn leidet unter immer stärkeren Gesundheitsproblemen, sie hat Schmerzen im Bauch und den Beinen.

Bereits im September 2014 begannen die Beschwerden mit kleinen Schüben, in denen Katelyn immer wieder niesen musste. Als die Pause zwischen den Anfällen immer kürzer und das Niesen immer häufiger wurde, suchte ihre Familie einen Arzt auf. Vermutet wurde eine allergische Reaktion, doch alle Tests erwiesen sich als negativ. Einem ratlosen Mediziner folgte der nächste, bereits sechs verschiedene Ärzte hat das Mädchen bereits aufgesucht, die allesamt vor einem Rätsel stehen. Währenddessen geht das Niesen immer weiter.

Die Hilflosigkeit und das andauernde Niesen bringen Katelyn an ihre Grenzen. Das Mädchen wird zunehmend schwächer, essen ist quasi unmöglich. Ihr gesamtes Leben bricht unter den Niesanfällen zusammen: Zur Schule geht sie nicht mehr, auch ihre Freizeit wird von der rätselhaften Krankheit dominiert. Das ursprünglich so geliebte Klarinette spielen ist unter dem ständigen Niesen unmöglich. Katelyn leidet nicht nur gesundheitlich, sondern auch psychisch unter der Erkrankung. Einzig nachts hat das Mädchen Ruhe. Doch auch wenn sie schlafen kann - das Niesen verfolgt sie selbst in ihren Träumen. Trotzdem beweist sie wahre Stärke und versucht die Situation mit Humor zu nehmen. Die Hoffnung gibt sie nicht auf.

Eine weiteren Spur, der die Ärzte nachgehen, sind sogenannte Tics, die in Verbindung mit neurologischen Krankheiten auftreten. Wir hoffen, dass Katelyn bald geholfen wird, so dass das Mädchen endlich wieder ein normales Leben ohne Niesanfälle führen kann.

Kategorien: