Semino Rossi im Interview: "Ich bin ein Romantiker!"

semino rossi interview b
Semino Rossi sprach im Interview über seine romantische Ader
Foto: Wunderweib

Der argentinische Schmusesänger im Interview

Wann immer er irgendwo auftritt, erntet der Schmusesänger Semino Rossi (50) begeisterten Applaus. Mit seinen sehnsuchtsvollen Liedern hat sich der charismatische Argentinier in die Herzen der Deutschen gesungen. Einerseits umjubelter Star, andererseits Familienvater und Ehemann - wie gelingt Semino Rossi dieser Spagat? Wir haben ihn gefragt!

Anlässlich der Präsentation seines neuen Albums "Symphonie des Lebens" (erscheint am 15. März) haben wir Semino Rossi in Hamburg getroffen - und mit ihm über seine große Leidenschaft, die Musik, und seine geplante Tour (ab 2. November) gesprochen.

Für die Produktion seines aktuellen Albums hat sich Semino Rossi zum ersten Mal mit Dieter Bohlen (59) zusammengetan. Der Argentinier war von der Zusammenarbeit mit dem Poptitan ganz begeistert - wie er uns verriet. Und dass sich das Ergebnis hören lassen kann, hat Semino Rossi uns im Interview dann auch gleich bewiesen und eine Strophe aus "Bella Romantica", seiner neuen Single, für uns gesungen...

Ist jemand, der die ganze Zeit über rote Rosen und die große Liebe singt, auch privat ein Romantiker? Ja! Semino Rossi erzählte uns, wie er die Romantik in seiner Ehe bewahrt und seiner Frau Gabi seine Liebe jeden Tag wieder beweist.

Von der Goldenen Stimmgabel über den Echo bis zur Krone der Volksmusik: Semino Rossi hat schon etliche Preise gewonnen. Was ihn davon abhält abzuheben und was er machen würde, wenn der Erfolg jemals ausbleiben sollte, hat er uns ebenfalls verraten. Würde er dann wieder als Rettungsschwimmer arbeiten? Oder gar nach Argentinien zurückgehen? Im Video sehen Sie, was er dazu zu sagen hatte...

Kategorien: