Sende-Aus für Anna und die Liebe

sende aus fuer anna und die liebe3

Die Telenovela Anna und die Liebe wird abgesetzt

Jeanette Biedermann / ©WENN.com

Das wird viele „Anna und die Liebe“-Fans sehr traurig machen! Die Telenovela „Anna und die Liebe“ wird abgesetzt und läuft bereits schon ab dem 30. Januar nicht mehr auf Sat1. Die weiteren Folgen können die Zuschauer dann nur noch auf Sixx verfolgen.Doch warum musste es soweit kommen? Der Sat1-Geschäftsführer Joachim Kosack begründet das wie folgt: „Wir verabschieden uns von unserer Telenovela ‚Anna und die Liebe’, die leider trotz des großartigen Einsatzes von Redaktion und Produktion und zahlreichen Optimierungsmaßnahmen nicht mehr den nötigen Zuschauerzuspruch erhält.“ Denn bereits nach dem Ausstieg von Serienstar Jeanette Biedermann gingen die Einschaltquoten zurück. Da konnte auch ihr Wiedereinstieg nichts mehr dran ändern. Im November dann der endgültige Rücktritt der Schauspielerin – ihre letzte Folge wird am 25. Januar zu sehen sein.Die neuen Folgen mit Serien-Figur Nina Hinze laufen weiterFür Jeanette Biedermann wurde Maria Wedig als neue Hauptdarstellerin eingestellt, deren Serien-Rolle Nina Hinze bereits schonmal wegen Totschlags ins Gefängnis eingesperrt wurde. Doch was passiert jetzt mit der Serien-Figur, die doch zum Mittelpunkt von „Anna und die Liebe“ werden sollte nach dem Ende der Telenovela? „Wir erzählen die Geschichte noch zu Ende und werden die nächsten Wochen weiter drehen“, erklärt eine Sat1-Sprecherin gegenüber Bild.de. Ein Glück für die Fans: Denn bis zum 13. April können die neuen Folgen auf Sixx noch weiterverfolgt werden.MR

Kategorien: