Sex and the City: Das erwartet uns im dritten Film

sex and the city dritter film h
Dürfen wir uns jetzt auf "Sex and the City 3" freuen?
Foto: Getty Images

Kino-Comeback für Sarah Jessica Parker & Co.

Die Spekulationen werden lauter: Ein dritter Sex and the City-Teil soll gedreht werden! Doch was soll einem ein Film noch Neues (oder Altes) erzählen?

In den 00er-Jahren fühlte man sich ihnen noch verbunden. Man hatte die Serie sechs Jahre lang mit nahezu religiöser Hingabe geguckt. Nannte die Mädchen beim Vornamen, als wäre man bestens mit ihnen befreundet, und irgendwie war man das ja auch. Nirgends waren die Witze treffender, der Sex enthemmter, das Singleleben schöner, die Freundschaften größer, die schwulen Kumpel besser gecastet. Doch würde es ein dritter (nach dem mehr als fragwüridgen zweiten) Kinofilm schaffen, uns genau dieses Gefühl von damals zu verleihen?

Sarah Jessica Parker verriet jetzt, dass die Story für eine dritte Fortsetzung schon fertig sei: "Die Filme waren ursprünglich als Trilogie angelegt. Es gibt eine Geschichte für einen dritten Film, aber ob wir sie erzählen werden oder nicht, ist noch nie ernsthaft besprochen worden. Wir haben bislang einfach nicht gefühlt, dass es die richtige Zeit ist, um darüber zu reden."

Wir dürfen also gespannt sein, ob es ein 3. "SatC"-Film wirklich in die Kinos schafft. Der erste Film feierte 2008 Premiere, der zweite Teil lief bereits 2010. Höchste Zeit für ein Wiedersehen mit Carrie, Miranda, Charlotte und Samatha?!

Kategorien: