Sex-Apps: Mit Smartphone zum Höhepunkt?

sex apps h
Spreadsheets, Nipple & Co.: Was taugen diese Sex-Apps?
Foto: Hero Images/Corbis

Spreadsheets, Nipple & Co.

70 Prozent der deutschen Frauen würden laut einer Forsa-Umfrage lieber eine Woche auf Sex verzichten als auf ihr Handy. Das können wir nicht gutheißen! Vor allem, wo man beides jetzt miteinander verbinden kann.

Denn: Die neuen Sex-Apps drängeln sich ab sofort mit ins Bett. Aber taugen sie auch was? Wir stellen Ihnen die zwei Apps Spreadsheets und Nipple vor!

Spreadsheets: Highscores für Ihr Sexleben

Spreadsheets ist eine App, die die Performance im Bett misst und daraus Statistiken erstellt. Das geht laut Website, indem die Bewegung und der Geräuschpegel beim Sex gemessen werden. Wie lange hat's gedauert? Wie gut war's? Spreadsheets möchte Antworten geben. Aber funktioniert das auch?

Die App Spreadsheets möchte aus Sex ein Spiel machen - inklusive Highscores. Doch sollte es beim Sex wirklich darauf ankommen, wie laut gestöhnt wird? Die bessere Idee wäre es wohl, das Smartphone stumm zu schalten und sich voll und ganz dem Partner zu widmen.

Nipple: Die "Sex Tracker App"

Eine weitere App, die das Sexleben protokolliert, ist Nipple. Mit der "Sex Tracker App" kann vermerkt werden, mit wem man Sex hatte, um welche Praktik es ging, in welchen Stellungen, wie viele Orgasmen und wo man miteinander geschlafen hat. Viele Listen rund ums Liebesleben. Auch Nipple soll Spaß machen - viel Sinn macht aber auch diese App nicht!

Mehr Tipps und Tricks gibt's auf FACEBOOK !

Kategorien: