Shitstorm: Attila Hildmann im Duell mit dem ZDF

shitstorm attila hildmann zdf h

Jetzt mal Butter bei die Fische!

Mein Shitstorm ist dein Shitstorm - das kann die Öffentlichkeit gerade im Duell ZDF vs. Attila Hildmann mitverfolgen. Der Grund für das Duell: Die ZDFzeit-Dokumentation "Vegetarier gegen Fleischesser - Das Duell" mit Attila Hildmann als veganer und Alfons Schuhbeck als Vertreter für alle Fleischliebhaber sollte am 8. April, um 20:15 Uhr ausgestrahlt werden.

Einen Tag vor Sendetermin änderte das ZDF jedoch das Programm und strahlte anstelle des Kochwettkampfes eine Dokumentation über den verschollenen Flug MH370 aus. Ein neuer Sendetermin nannte das ZDF bis jetzt nicht.

Woraufhin die ernährungsbewussten Zuschauer und Vegan-Fans von Attila Hildmann eine Menge Ärger und Unverständnis zeigten, denn Hildmann hatte bereits Wochen vorher auf seiner offiziellen Facebook-Fanpage intensiv Werbung für die Dokumentation gemacht.

Doch es sind nicht die Fans, die letztlich diesen Shitstorm richtig anfachten und jetzt am Lodern halten. Sicher, sie äußern ihre Meinung und schimpfen gegen die Fleischindustrie.

Jedoch ist es Attila Hildmann selbst - auf seinem Facebook-Feed haarklein dokumentierend - der scheinbar nicht darüber hinwegkommt, dass das aktuelle Schicksal der in dem verschollenen Flug MH370 für das ZDF einen schnelleren Sendetermin wert ist als sein Koch-Duell.

Und was am Anfang gegen das ZDF und sein Vorgehen einstimmen sollte, wird nun zum Shitstorm gegen den Urheber selbst. Ob dieser Wirbel die Chancen auf eine baldige Primetime-Ausstrahlung erhöht ist fraglich.

Kategorien: