Shoppen für den guten Zweck

give a day vero moda
Stylish aussehen und was Gutes tun: Das funktioniert heute bei Brands wie Vero Moda.
Foto: Vero Moda

Nur heute: Kaufen und Gutes tun beim "Give A Day" von Bestseller

"Alles, was Sie an diesem Tag bei uns ausgeben, spenden wir für einen guten Zweck", heißt es heute bei den Bestseller-Marken. Mit dabei beim "Give a Day": Vero Moda, Jack & Jones, Only, Vila Clothes, Selected oder Pieces. Ein guter Grund zum Shoppen!

Seinen 10. Geburtstag feiert die Gruppe "Bestseller" mit einer ganz besonderen Shopping-Aktion: Alle Einnahmen aus den Läden, dem Online-Shop und weiteren Verkaufspunkten gehen zu 100 Prozent an Charity-Projekte. Und das international. Zu dem Familienunternehmen zählen Labels wie Vero Moda, Jack & Jones, Pieces oder Selected.

Wofür wird beim "Give a Day" gespendet? 50 Prozent der Netto-Umsätze gehen an lokale Wohltätigkeitsorganisationen des jeweiligen Landes. Die 20 Bestseller-Marken finden sich weltweit mit über 3.000 Geschäften in 70 Ländern. Die anderen 50 Prozent werden an globale Charity-Vereine wie Save the Children, Unicef und Gain gespendet. So geht Geld ausgeben ohne schlechtes Gewissen.

Noch mehr Charity-Shopping gefällig? Bereits seit Januar 2014 bieten alle knapp 400 H&M-Geschäfte in Deutschland dauerhaft die Möglichkeit, die Geldbeträge an den Kassen aufzurunden und die Restbeträge der Geschenkkarten zu spenden. Der Betrag geht an UNICEF-Bildungsprojekte. Na dann, happy Shopping!

Kategorien: