Sich selbstständig machen: Ich nehme meine Karriere jetzt selbst in die Hand!

selbststaendig machen
Sich selbstständig machen, endlich die eigene Chefin sein! Das will gut geplant sein
Foto: PeopleImages / iStock

So klappt's mit der Selbstständigkeit

Sie möchten sich selbstständig machen? Eine Berliner Start-up-Beraterin verrät uns fünf Tipps, wie Ihre Selbstständigkeit erfolgreich wird!

Dr. Sabine Muschiol ist Start-up-Beraterin in Berlin. Sie weiß, worauf es ankommt, damit der Schritt in die Selbstständigkeit erfolgreich wird

Jeder dritte Unternehmensgründer gibt innerhalb der ersten drei Jahre wieder auf. Mit den Erkenntnissen aus dem Gründungsmonitor 2012 der KfW-Bankengruppe hat Expertin Dr. Muschiol (www.muschiol-consulting.de) fünf Tipps entwickelt, mit denen Neugründer auf die Erfolgsspur kommen.

1. Eine wirklich gute Idee haben

Klingt einleuchtend, doch damit ist es nicht getan. Wer sich selbstständig machen will, sollte sich kritisch fragen, ob es auch eine Nachfrage für das Produkt oder die Dienstleistung gibt. Klären Sie das im Vorwege durch Internet-Recherche oder eine Umfrage ab.

2. Gründlich und mit Puffer kalkulieren

Eine gute Finanzplanung ist das A und O. Für das Startkapital gibt es keine Faustformel, es sollte dem speziellen Projekt angepasst sein. Eine Beratung braucht weniger als ein Ladengeschäft, bei dem Miete und Wareneinsatz anfallen. Wichtig ist auch, einen finanziellen Puffer für Durststrecken zu haben.

3. Einen Geschäfts-Partner suchen

Neben dem Kerngeschäft bereiten organisatorische und kaufmännische Aufgaben die meisten Schwierigkeiten, wenn man sich selbstständig macht. Wenn die Teampartner sich in ihren Fähigkeiten ergänzen und die Chemie stimmt, sind das beste Voraussetzungen.

4. Die Lage berücksichtigen

In Ballungsräumen ist die Infrastruktur gut. Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner sind in der Nähe. Dafür sind die Mieten teurer und möglicherweise ist die Konkurrenz größer. Aber auch außerhalb größerer Städte kann ein Geschäftsmodell funktionieren, wenn Sie beispielsweise durch das Internet zusätzliche Reichweite gewinnen. Bei der Planung Ihres Unternehmens sollten Sie auch diese Punkte mit bedenken.

5. Erfahrungen nutzen und ausbauen

Berufserfahrung und Branchenkenntnis sind wichtige Erfolgsfaktoren, die nicht zu unterschätzen sind. Örtliche Handelskammern und private Beratungs-Unternehmen bieten zahlreiche Hilfestellungen, die mögliche Stolpersteine bereits im Vorfeld aus dem Weg räumen können.

Blog für das Wir-Gefühl

Viele Neu-Unternehmer gehen voller Elan und Tatendrang ans Werk. Bremsen kann sie meist nur die Bürokratie. Das frustriert.

Im Blog "Meine Firma & ich" können Selbstständige von ihren Erfolgen erzählen oder über Schwierigkeiten berichten und einfach mal Dampf ablassen - oder eben auch die Geschichten anderer nachlesen. Handfeste Tipps und Ratschläge inspirieren zu eigenen Problemlösungs-Strategien.

Kategorien: