Sie nannten sie Walross - jetzt ist sie schlank

walross
Kristin kann wirklich stolz auf ihren Abnehmerfolg sein
Foto: Instagram/Shewasthewalrus

Bei Instagram dokumentiert Kristin, wie sie sich vom "Walross" zu einer normalen Figur entwickelt.

Kristin ist ein ganz normales Mädchen. Sie isst gerne Fast Food und arbeitet als Barista bei Starbucks. Doch eines Tages hat sie den Plan abzunehmen und begleitet ihre Diät mit Fotos bei Instagram. Ihr Profilname sagt alles. "Shewasthewalrus", was auf Deutsch bedeutet "Sie war das Walross", zeigt, dass sich Kristin ganz und gar nicht mit ihrem Gewicht wohl gefühlt hat. Und vermutlich auch gemobbt wurde.

Ein von @shewasthewalrus gepostetes Foto am

Inzwischen hat sie rund 30 Kilo abgenommen. Und das dank Sport und einer veränderten Ernährung: Anstatt bei ihrer Arbeit im Café Unmengen an gesüßten Kalorienbomben zu verdrücken, setzt Kristin jetzt auf ungesüßten Tee und Wasser.

Ein von @shewasthewalrus gepostetes Foto am

Und auch Kristin merkt den Unterschied an sich. Unter dem Fotos ihres Gesichts schreibt sie: "Der Moment, wenn du merkst, dass dein Geischt eigentlich oval und nicht rund ist."

Ein von @shewasthewalrus gepostetes Foto am

Dazu treibt Kristin jede Menge Sport. Selbst im Urlaub schreibt sie "Es gibt keine Entschuldigung. Nicht mal im Urlaub. Es hat heute geregnet. Also haben wir das Gym gestürmt". Und das kann sich sehen lassen. Nicht nur Kristins Körper entwickelt sich. Auch in ihrem Gesicht sieht man den riesigen Unterschied zu vorher. Von einem Walross ist nicht mehr viel zu sehen. Und auch in Zukunft wird Kristin bestimmt noch einiges abnehmen und ihre Follower auf dem Laufenden halten.

Ein von @shewasthewalrus gepostetes Foto am

Kategorien: