Sie trank ein Jahr lang grünen Tee und nahm 50 Kilo ab

gruener tee abnehmen artikel
Grüner Tee hat Samatha geholfen über 50 Kilo abzunehmen
Foto: Istock

Samantha liebte ihren Tee mit Milch und Zucker. Doch als sie auf grünen Tee umsattelte, verlor sie über 50 Kilo

Samantha hatte schon immer Probleme mit ihrem Gewicht. Als sie mit 15 Jahren ihr erstes Kind bekam, wurde es richtig schlimm. Im Vergleich zu ihren Mitschülerinnen war sie viel dicker. Zu dieser Zeit wog sie schon über 100 Kilo.

Weil sie so unglücklich war, begann Samantha noch mehr zu essen: zum Frühstück Toast mit Butter, als Snack zwei Schokoriegel, zum Mittag geschmolzenen Käse und abends Pizza. So sah ein typischer Speiseplan in Samanthas früherem Leben aus.

Ihr größtes Laster war: süßer Tee mit Milch. "Dazu habe ich meistens noch ein paar Cookies eingetunkt", erklärt die junge Mutter.

Dann der radikale Schritt: Samantha streicht jegliches Fast Food und Ungesundes vom Speiseplan. Nur ihrem süßenTee bleibt sie treu. Als sich die Waage nicht so bewegt, wie sie es gerne hätte, steigt Samantha auf grünen Tee um. "Die Leute haben mir immer erzählt, dass grüner Tee ein 'Superfood' sein soll", doch die Britin glaubte das nicht. Bis sie plötzlich merkt, wie ihre Pfunde purzeln.

Zunächst hatte Samantha so ihre Probleme mit dem grünen Tee, weil er so bitter schmeckt. Aber dann wurde das gesunde Getränk Teil ihrer täglichen Routine: Zum Frühstück trank sie eine Tasse, bei der Arbeit stündlich und abends beim Fernsehen auch noch eine. So kam sie auf rund neun Tassen grünen Tee am Tag. Und nach einem Monat hatte sie bereits 7,5 Kilo abgenommen. Nach einem Jahr wiegt Samantha rund 50 Kilo weniger als zu Beginn der Diät.

Natürlich stammt ihr Abnehmerfolg nicht nur vom grünen Tee, sondern auch daher, dass sie ihre gesamte Kalorienzufuhr reduziert hat, aber der grüne Tee war für Samantha der ideale Ersatz für ihren süßen Tee.

Kategorien: