Sind König Juan Carlos und seine Frau Königin Sofia getrennt?

koenig juan carlos h

Neuer Skandal im spanischen Königshaus

Ein Skandal kommt selten allein. Erst die Korruptionsaffäre um Prinzessin Cristinas Ehemann Inaki Urdangarin , und nun sind König Juan Carlos und seine Frau Königin Sofia selbst Ziel böser Gerüchte geworden. Spanische Medien melden, dass das Paar längst kein Paar mehr ist, sondern sich privat nur noch wenig zu sagen hat. Haben sie sich getrennt?

Spekulationen, die den Bourbonen gerade jetzt sehr ungelegen kommen dürften. Erst kürzlich hatten Umfragen ergeben, dass trotz der Krise um den königlichen Schwiegersohn die Zustimmung zur Monarchie über 76 Prozent beträgt, und nun der Verdacht, dass König Juan Carlos und Königin Sofia dem Volk seit Jahren ihre heile Ehewelt nur vorspielen. Auch am vergangenen Wochenende haben sie zusammen mit dem Kronprinzenpaar Glanz und Harmonie versprüht. Die Realität indes soll anders aussehen, wie Journalisten jetzt angeblich herausgefunden haben. Haben sie sich getrennt?Demnach lebt das Königspaar im Palast in getrennten Bereichen und geht im Alltag völlig unterschiedliche Wege. Lediglich aus Gründen der Staatsräson werde bei öffentlichen Auftritten Einigkeit demonstriert, heißt es. Diese Enthüllungen kommen für König Juan Carlos und Königin Sofia zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt: Beide haben am 14. Mai vor 50 Jahren geheiratet und sollen schon erhebliche Vorbereitungen getroffen haben, um ihre Goldene Hochzeit prunkvoll zu feiern – als Krönung ihrer Liebe, eine Liebe, die sich möglicherweise als gespielt entpuppt...

Kategorien: