SMS vom Ex: Wenn er nicht loslassen will

sms vom ex h

Foto: iStock

Auf die Trennung folgen Terror-Nachrichten

Manche Männer schicken ihrer Ex-Freundin nach der Trennung hunderte SMS und wollen sie zurück. Warum wir Frauen nicht darauf reagieren sollten ...

Irgendwann will ich mein Handy nur noch gegen die Wand schmeißen. Pausenlos piepst und klingelt es, mein Ex-Freund terrorisiert mich mit Anrufen und sehnsüchtigen Nachrichten.

„Es tut mir so leid, bitte gib mir noch eine Chance. Diesmal werde ich dich besser behandeln.“

Ja, natürlich. Er wird mich bestimmt nicht mehr alleine irgendwo sitzen lassen, meine Anrufe ignorieren, wenn mal ich ihn brauche, mir erzählen, dass er bestimmt nicht mit mir zusammenziehen wird...

„Ich bin in der Stadt, wollen wir uns treffen? Ich bin jetzt bereit für eine Beziehung. Ich vermisse dich so.“

NERV! Ehrlich, es gibt kaum etwas Schlimmeres als Männer, die dich wie Dreck behandeln, während du so sehr in sie verliebt bist, dass du viel zu viel mit dir machen lässt – und die dann zu den charmantesten Menschen der Welt mutieren, wenn du es endlich geschafft hast, dich von dem Kerl zu verabschieden.

Untreuer Ehemann - Sieben Jahre nichts gemerkt

„Wir sind füreinander gemacht. Bitte gib uns nicht auf.“

Allermeistens kommen dieses SMS vom Ex mitten in der Nacht. Genau dann, wenn du sicher sein kannst, dass er schon ein paar Bier getrunken hat. Er ist also bestimmt nicht Herr seiner Sinne. Und selbst wenn doch, eines ist sicher: Sobald die Sonne die nächtlichen Schatten verscheucht, wird er seine Sehnsuchtsanwandlung auch wieder vergessen haben.

Solltest du bis dahin so blöd gewesen sein, ihm zu antworten, geht genau dann das Spielchen wieder los, das er vorher schon so gern gespielt hat. Er lässt dich wieder abblitzen. „Sorry, die SMS heut' Nacht war nicht so gemeint …“

Keine Ahnung, woran das liegt, aber es gibt Männer, die brauchen es, dass eine Frau sie anschmachtet und sie auf ihr herumtrampeln können, wann immer sie wollen. Immer und immer wieder. Daran bauen sie ihr Ego auf.

Das einzige, was wir Frauen tun können, um so eine schmerzhafte Verbindung zu lösen und die Trennung durchzuziehen: NICHT ANTWORTEN! Es reicht, wenn wir denken, was wir sonst schreiben würden:

„Lass mich in Ruhe, ich will nichts mehr mit dir zu tun haben.“

Zum Durchhalten, hier die großartige Single "Drunk Tonight" von Emmelie de Forest!

Stalker im Gefängnis: Mann ruft seine Ex-Freundin 21.807 Mal an

Kategorien: