So behandeln Sie Besenreiser effektiv

besenreiser behandeln b
Besenreiser sind kleine Krampfadern, die sich jedoch gut behandeln lassen.
Foto: Fotolia

Kleine Krampfadern

Besenreiser sind sehr kleine, meist harmlose und rötlich-blau verfärbte Krampfadern. In der Regel handelt es sich dabei also um ein kosmetisches Problem. Was Sie selbst gegen Besenreiser tun können und wie Sie sie professionell behandeln lassen können, erfahren Sie hier.

Alltagstipps gegen Besenreiser

Um gegen die winzigen Krampfadern vorzugehen, können Sie beispielsweise eine Reihe von Übungen durchführen, die ihre Beine fit halten. Dazu gehört beispielsweise das Federn: Hierzu stellen Sie sich aufrecht hin, heben und senken die Fersen langsam und gleichzeitig. Wiederholen Sie diese Übungen mehrmals.

Ebenso hilfreich kann es sein, einen Igelball mit nackten Füßen über den Boden zu rollen, das fördert die Durchblutung von Füßen und Beinen. Beachten Sie: Sport wirkt nur präventiv, bereits bestehende Besenreiser können Sie so nicht bekämpfen. Sie können sie jedoch mithilfe von Kosmetik kaschieren, indem Sie beispielsweise eine lang anhaltende Body-Camouflage oder ein spezielles Make-Up für den Körper einsetzen.

Kleine Krampfadern professionell behandeln lassen

Um die unschönen Besenreiser endgültig loszuwerden, ist ein kosmetischer Eingriff in Form einer Lasertherapie oder Verödung notwendig . Bei der Verödung wird ein spezielles Medikament flüssig oder als Schaum in die Besenreiser gespritzt. Dadurch wird eine örtlich begrenzte, nicht spürbare Entzündung verursacht, die die Venenwände verklebt und die Gefäße so verschließt. Ein ein- bis zweiwöchiger Kompressionsverband schließt diesen Prozess ab. Nach circa drei Monaten baut der Körper die verödeten Venen schließlich vollständig ab.

Die Lasertherapie erzeugt Hitze, die für eine Gerinnung des Bluts sorgt. Für kurze Zeit zeichnen sich die kleinen Krampfadern deshalb stärker ab. Danach wird das verklumpte Blut abgebaut, die Gefäßinnenwände fallen zusammen und verkleben. Ungefähr drei bis fünf Sitzungen sind notwendig, um die Besenreiser wirksam zu behandeln und dauerhaft zu entfernen.

Kategorien: