So bleiben Sie auch im Urlaub schlank

schlank urlaub h
Schlank im Urlaub statt Kalorienfalle.
Foto: Sporrer/Skowronek/the food passionates/Corbis

Internationale Schlank-Gerichte

Gerade erst haben wir uns die Bikinifigur mühsam erarbeitet, damit im Urlaub wieder geschlemmt werden darf. Und danach geht der Ärger wieder von vorne los. Das frustiert Sie? Verständlich. Wir verraten, was Sie von Griechenland bis Frankreich genießen dürfen, um schlank zu bleiben.

Schön schlank - dank landestypischer Spezialitäten

Im Urlaub muss man sich auch mal etwas gönnen - schließlich hat man wochenlang diszipliniert gegessen, um für den Strand schlank zu sein. Aber dafür gleich die guten Vorsätze über Bord werfen und hemmungslos schlemmen? Nein, schließlich ärgert man sich spätestens zu Hause über das neue Hüftgold . Also heißt es zwar, die landestypischen Spezialitäten zu genießen, aber trotzdem schlank zu bleiben.Deswegen hat WUNDERWEIB in der "Schlank-im-Urlaub"-Bildergalerie Gerichte aufgelistet, die sich nicht auf den Hüften bemerkbar machen werden.Und wir verraten zusätzlich, von welchen Speisen Sie lieber die Finger lassen sollten.

Urlauben Sie beispielsweise in Bella Italia, so gilt grundsätzlich: In den hellen Soßen lauert die Fettfalle , weit weniger Kalorien haben rote Soßen (auf Tomatenbasis). In Frankreich heißt es: Hände weg vom Baguette. Halten Sie sich lieber an eine leckere Bouillabaisse á la francaise

Kategorien: