So bleiben Sie standhaft

so bleiben sie standhaft
Sos-Tipps-gegen-Heisshunger
Foto: Thinkstock

SOS-Tipps gegen Heißhunger

Mit unseren SOS-Tipps widerstehen Sie Heißhunger-Attacken garantiert.

• Sanfter Druck Den Hunger mit Akupressur austricksen – das funktioniert so: etwa 20 Sekunden mit dem Mittelfinger in die Vertiefung zwischen Nase und Oberlippe drücken. Der Druck wird direkt ans Appetitzentrum im Gehirn weitergeleitet und stärkt die Widerstandskräfte gegen Schokolade & Co.

• SzenenwechselOft wird Heißhunger durch eine bestimmte Umgebung (zum Beispiel die Küche ) ausgelöst. Gehen Sie bei der nächsten Hungerattacke einfach nach draußen und laufen Sie eine Runde durch den Park. Lenken Sie sich ab! Im Büro hilft oft schon ein Spontanbesuch bei der Kollegin im dritten Stock.

• LuftnummerAtmen Sie mehrere Sekunden lang so tief in den Bauch , dass sich die Bauchdecke hebt. Dann kräftig ausatmen und den Bauch einziehen. Wiederholen Sie die Übung so oft und so lange, bis Sie merken, dass Sie ruhiger werden und der Heißhungeranfall vorbei ist. Mithilfe dieser Tiefenatmung wird sehr viel Sauerstoff in den Körper geschleust, der die Nerven beruhigt.

• Schnupperkur Jetzt ist es amtlich: Eine britische Studie belegte eindeutig, dass der Duft von Vanilleschoten die Lust auf Süßes dämpft, indem er die Produktion des Gute-Laune-Hormons Serotonin ankurbelt.

 

Sex-Lexikon: Alles über die schönste Nebensache der Welt auf JOY Online >>

Kategorien: