So cool ist Birkenstock im Herbst/Winter

birkenstock herbst winter4 metallic
Sandale "Arizona" schimmert im Herbst/Winter 2014 in edlen Metallic-Tönen. Von Birkenstock, ca. 70 Euro.
Foto: PR

Auch im Herbst/Winter 2014 geht der Birkie-Trend weiter

Mit dem Sommer verabschiedet sich auch der Birkenstock-Trend? Von wegen! Die Bequemschuhmarke bringt seine Besteller Arizona, Boston & Co. für Herbst/Winter 2014 in edlen Metallic-Tönen auf den Markt.

Birkenstock verzeichnet 2014 das erfolgreichste Jahr seiner Geschichte. Die Marke, immerhin schon 240 Jahre alt, war schon ein paar Mal angesagt, aber nie wollten so viele Menschen weltweit (!) die Hausschlappe mit flacher Korksohle tragen. Und auch jetzt, wo der Sommer sich verabschiedet und die Füße wieder wärmer verpackt werden möchten, verfällt der Trend-Schuh der Saison nicht in den Winterschlaf.

Jetzt gibt's Birkenstock auch in edlen Metallic-Tönen

Dafür sorgen die neuen Trend-Modelle der Schuhmarke aus Vettelschoß. Früher setzte Birkenstock auf braune und schwarze Unisex-Modelle, jetzt wollen sie mehr mit der Mode gehen, mit neuen Designs auch mal was riskieren, dabei aber nicht überdrehen. Das gelingt! Denn beim Anblick der metallisch glänzenden Designs wollen wir die demonstrative Entspanntheit das ganze Jahr über tragen. Besonders angetan haben uns für Herbst/Winter 2014 das Modell "Arizona" in Gold (sieht auch in Kupfer wahnsinnig cool aus!) und die Pantolette "Boston" in schimmerndem Pink.

Foto: PR

Gegen kalte Füße hilft der aktuelle Socke-trifft-Sandal-Trend , mit dem wir die Bequemsandale auch noch bei herbstlichen Tagen tragen können - im Winter heißt es dann: die neuen Metallic-Modelle stolz durch die Wohnung spazieren führen und schon mal für den nächsten Sommer horten, der kommt nämlich so sicher, wie der Birkenstock-Hype den letzten in Beschlag nahm.

Kategorien: