So einfach: Gardine mit Kartoffeldruck verzieren

kartoffeldruck gardine
Kartoffeldruck - einfache DIY-Idee
Foto: deco&style

Stempel selber machen

Tolle Knolle: Wir basteln aus einer Kartoffel ruckzuck einen Stempel und verzieren mit dem Kartoffeldruckverfahren schnell und einfach eine Gardine.

Das brauchen Sie für die Gardine:

  • Kartoffeln
  • Obstmesser
  • Linolschnitzwerkzeug (Bastelladen)
  • Gardine (z. B. von Depot, ca. 19 Euro)
  • Textilstempelkisssen in verschiedenen Grüntönen (z. B. von Rico; Bastelladen)
  • Pappe für die Arbeitsfläche

Und so einfach geht's:

1. Kartoffel mit dem Obstmesser halbieren und eine Blattform herausschneiden. Mit dem Linolschnitzwerkzeug die Blattform freischnitzen, sowie die Blattstruktur nachschnitzen.

2. Pappe unter die Gardine legen. Kartoffel ins Stempelkissen drücken und entlang des Gardinenrandes stempeln. In weitere Kartoffelhälften andere Blattformen schnitzen und mit anderen Farben den rankenden Rand vervollständigen. Die Textilfarbe nach Herstellerangaben fixieren.

Requisite: Sessel: Car Möbel, 329 Euro Lampe: Tine K Home Bild: IB Laursen

Kategorien: