So einfach: Gartenhandschuhe selber nähen

anleitung gartenhandschuh
Diese praktischen Handschuhe unterstützen Sie bei der Gartenarbeit
Foto: Eva Herr

Helfende Hände bei der Gartenarbeit

Diese Gartenhandschuhe unterstützen Sie bei der Arbeit im Beet. Folgen Sie einfach der Nähanleitung und fertigen Sie die Handschuhe selbst an.

Das brauchen Sie für den Gartenhandschuh:

  • Stoffbedarf: 25 x60 cm ClassicsArt. Nr. PWGP020-­‐GOLDX, 25 x 60 cm Linen Cotton Art. Nr. LILS011-­‐MORTA ­‐ Futterstoff, alle Stoffangaben sind inkl. 1 mm Nahtzugabe
  • Zusätzliches Material: Vlies: 25 x 60 cm Volumenvlies H630 (Freudenberg)
  • Sonstiges:ein Paar Gartenhandschuhe aus dem Gartencenter, Schere, Maßband, Lineal, weißes DinA4 Blatt Papier und Bleistift, 80 cm grünes Schrägband von Milward 15 mm breit, passendes Coats CottonNähgarn

Schnittkonstruktion: Den Saum oder die Stulpen des Handschuhs abschneiden . An dieser Stelle den Umfang ausmessen. Maß+ 2 cm Nahtzugabe = Handgelensweite für die Manschette ausgemessener Umfangdes Handschuhs + 9cm = Umfang der Manschette am Ellenbogen Länge der Manschette: ca. 17 – 19 cm.

Stoffzuschnitt: Je Stoff und Vlies die Manschette 2 x im Stoffbruch zuschneiden.

Und so einfach geht's:

1. Das Volumenvlies auf den Oberstoff bügeln. Die Seiten zusammennähen, rechts auf rechts über den Handschuh stülpen. Die Seite vom Futterstoff schließen und von innen dagegen (in den Handschuh) feststecken und rundum annähen.

2. Die Manschette auf rechts wenden. Für die Aufhängeschlaufen 15 cm Schrägband absteppen dann halbieren. Mit demr estlichen Schrägband die Manschette umsäumen. Hier für das Schrägband aufklappen und zunächst am Oberstoff annähen, davor die Aufhängeschlaufe zwischen Stoff und Schrägband platzieren. Dann das Schrägband nach innen schlagen, mit Stecknadeln befestigen und auf der Vorderseite das Schrägband schmalkanti gabsteppen.

Die komplette Anleitung zum Download finden Sie hier!

Kategorien: