So einfach geht's: Osterstrauß mit Eiern

osterstrauss mit eiern

Foto: deco&style

Wir werden kreativ

Dieser Osterstrauß ist das Highlight unserer Osterdeko. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Deko-Idee ganz schnell und einfach nachmachen können.

Das brauchen Sie für den Osterstrauß:

  • Vase
  • Korb
  • Hühnereier, ca. 40 Stück
  • Wachteleier, ca. 20 Stück (Depot, ca. 3 €)
  • Blumen: 6 Osterglocken 8 Tazetten in Weiß 4 Tazetten in Gelb 2 Mimose 8 Ranunkeln in Gelb 4 Stiele Kamille
  • Rosenschere
  • Messer

Und so einfach geht's:

1. Vase in den Korb stellen und mit Wasser befüllen.

2. In den Zwischenraum die Eier legen.

3. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.

4. Blumen zu einem gemischten Strauß zusammennehmen, dabei die Stiele spiralförmig anlegen.

5. Strauß mit der Rosenschere auf Vasenlängeeinkürzen.

6. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.

7. Strauß locker in die mit Wasser gefüllte Vase stellen.

Kategorien: