So einfach nähen Sie eine Picknickmatte

naehanleitung picknickmatte

Foto: deco&style

Relaxen an der frischen Luft

Diese Picknickmatte ist der perfekte Begleiter für einen sonnigen Tag im Freien. Folgen Sie einfach unserer Anleitung und nähen Sie die Matte selbst.

Das brauchen Sie für die Picknickmatte:

  • Stoff 69 x 164 cm (Free Spirit aus der Kollektion Elizabeth; ca. 17 €/m)
  • Volumenvlies 69 x 164 cm (Kaufhaus)
  • Wachstuch 69 x 164 cm (Frau Tulpe "PünktchenWax - dunkelblau", 20 €)
  • Filzband dunkelblau ca. 90 cm
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine und passendes Garn
  • Stoffschere
  • Bleistift

Und so einfach geht's:

1. Den bunten Stoff auf das Volumenvlies legen und mit Stecknadeln fixieren.

2. Dann waagerecht in einem Abstand von 40 cm absteppen. (Oberer und unterer Abschnitt sind wegen der Nahtzugabe 42 cm groß.)

3. Auf dem Wachstuch mit dem Bleistift die gleichen Unterteilungen wie eben aufzeichnen, um den Filzstreifen (Griff) mittig an den beiden innenliegenden Abschnitten festzustecken und anzunähen.

4. Das Wachstuch dann rechts auf rechts auf den Stoff legen, mit Stecknadeln fixieren und mit einer Nahtzugabe von ca. 2 cm zusammennähen. Eine kurze Seite offen lassen.

5. Nach dem Zusammennähen umstülpen und die offene Seite vernähen.

6. Wer möchte, kann zum Schluss nochmals die waagerechte Absteppung wiederholen, damit sie von beiden Seiten zu sehen ist.

Requisite: Kissen: Au Maison über Car, "Sunset", 45,90 €, "Pfeile" 28,50 €, Tabletts: HAY - Kaleido, rot, M, 29 € über Connox Tasch: Accessorize, 34,90 €, Hut, Sandalen: Accessorize

Kategorien: