So findest du die beste Jeans für dich

perfekte jeans teaser
Die Lieblingsjeans gefunden? Hoffentlich hält sie ewig!
Foto: Getty Images

Macht schmal, lang und hofiert die Kurven: die perfekte Jeans!

Wir verzweifeln regelmäßig vor unserem Kleiderschrank: 20 Paar Jeans, aber nur zwei davon tragbar. Eine Geschichte über die ewige Suche nach 100 Prozent - und wie wir die Traum-Denim ENDLICH finden können.

Ein Kleid, das ein paar Zentimeter länger oder kürzer viel schöner aussehen würde, eine Jacke, die ich eigentlich nur offen tragen mag, oder ein Paar Schuhe , das zwar super aussieht, aber ehrlich gesagt, nicht richtig passt. Oft genug habe ich mich beim Shoppen mit 90 Prozent zufrieden gegeben. Es gibt nur eine Sache, bei der ich nichts durchgehen lasse: bei meinen Jeans. Denn da können zehn fehlende Prozent WELTEN ausmachen.

Ich besitze ungefähr 18 Paar 90-Prozent-Jeans. Alle gekauft in der hoffnungsvollen Illusion, sie wären so wie eine meiner 100-Prozent-Jeans . Von denen ich zwei Stück besitze. Meine Herzstücke. Ich bin kurz davor, ihnen Namen zu geben, weil ich sie so liebe. Sie sitzen wie eine zweite Haut und leuchten mir jeden Morgen entgegen, dass mein Herz hüpfen mag. Dunkelblau und röhrig. Zaubern einen Apfelpo. Diese Kombi ist EINZIGARTIG.

Die Hoffnung gebe ich nie auf: dass wir bald Zuwachs bekommen, meine zwei 100-Prozent-Jeans und ich. Bis dahin geht das Kandidaten-Casting (Tipps dazu gibt's weiter unten!) weiter - macht auch Spaß. Und manchmal, ganz selten, gibt es auch die Liebe auf den zweiten Blick. Für 18 Jeans in meinem Kleiderschrank besteht noch Hoffnung.

Wo finde ich die beste Jeans für mich?

Welche Jeans passt zu mir? Sorry, aber da heißt es: Anprobieren, durchtesten und begutachten! Schließlich schneidert jedes Label seine Jeans etwas anders. Doch wer hartnäckig dranbleibt und fleißig Probe trägt, wird belohnt - und zwar mit einer super Hose! Natürlich haben wir trotzdem ein paar Shopping-Tipps und Denim-Marken, die Sie bei Ihrer Jeanssuche nicht verpassen dürfen. So gibt's ab Anfang August bei C&A eine Jeans-Linie mit einem ganz besonderen Zertifikat - das von Alvanon. Das New Yorker Unternehmen ist marktführender Experte für Kleidergrößen, ermittelt mit einer speziellen 3-D-Bodyscan-Technik perfekte Passformen (Kunden u. a.: Prada, J.Crew, Ralph Lauren, Gap,..)! Auch C&A testete zwei Jahre lang mit Alvanon 30.000 Frauen - mit der Jeans-Kollektion als Ergebnis!

Auch ein Gang zu Levi's lohnt sich auf der Suche nach der perfekten Jeans: Die Denim-Kultmarke launcht im Spätsommer eine neue Jeans-Kollektion - inspiriert von der Lot 701, der weltweit ersten Bluejeans für Frauen. Die neue Lot 700 Jeans-Kollektion (siehe Foto oben) baut auf den bevorzugten Passformen, Styles und Details des Labels auf - und kombiniert dieses mit Slimming-, Stretch- und Recovery-Technologien. Hinzu kommt, dass das altbewährte Nummernsystem, das seit jeher bei den Männern erfolgreich ist, endlich auch bei Damenjeans zum Einsatz kommt. Heißt: Wer einmal sein perfektes Modell gefunden hat, merkt sich die Nummer und kann sich fortan in Waschung und Farbe austoben.

Schluss mit Anprobieren! Und trotzdem noch keine Jeans gefunden? Maßjeans passen garantiert wie angegossen. Die lässt man sich z. B. bei Selfnation auf den Leib schneidern. Per Internetanleitung einfach den Körper vermessen, nach zehn Tagen ist die Hose dann auch schon da. Kosten für eine Hose: ca. 190 Euro.

Die perfekte Jeans: Darauf kommt es bei der Passform an

1. Der Teufel liegt im Detail: Auffällige Gesäßaufnäher betonen den Po. Je größer der ist, desto dezenter sollte die Verzierung sein.

2. Alle lieben die Röhre ... ABER: Sie ist nichts bei breiten Hüften und langem Oberkörper.

3. Dunkle Waschungen machen schlanker. Immer!

4. Firlefanz wie "Used"-Optik (abgenutzte Stellen) ist nur chic, wenn die Hingucker nicht auf den Problemzonen sitzen.

5. Kleine Gesäßtaschen lassen den Po größer wirken, große Pockets mogeln netterweise ein paar Gramm weg.

WEITERLESEN: Welche Jeans passt zu mir? Hosenformen für jede Figur >>>

Kategorien: