So fühlt es sich wirklich an, wenn du die Pille absetzt

pille aufhoeren
So fühlt es sich wirklich an, wenn du die Pille absetzt
Foto: Istock

Einfach mal die Pille absetzen? Das ist leider nicht so, denn das Absetzen der Pille bringt jede Menge Veränderungen mit sich

Als ich das letzte Mal Single war, habe ich es gewagt. Ich habe die Pille abgesetzt. Und das nachdem ich sie rund 10 Jahre ohne Pause genommen hatte. Und das Absetzen ist eingeschlagen wie eine Bombe, aber nicht nur im positiven Sinne. Die vielen Veränderungen, die das Absetzen mit sich gebracht hat, waren erst mal ganz schön komisch für mich.

Eigentlich ist es nicht nötig, dass du deinem Frauenarzt Bescheid sagst, wenn du die Pille absetzen möchtest. Du solltest allerdings darauf achten, dass du die angefangene Packung noch zu Ende nimmst, damit dein Körper nicht allzu sehr verwirrt ist.

Der Zyklus

Nach dem Absetzen der Pille wird der Körper versuchen den normalen Zyklus wieder einzupendeln. Das kann unangenehme Folgen haben. Wenn du es gewöhnt bist, dass du - bedingt durch die Pille - deine Tage nur sehr schwach bekommst, kann eine normal starke Blutung ein ganz schöner Schock sein. Bei vielen Frauen dauert es auch erst mal eine Weile, bis sie ihre Tage überhaupt wieder bekommen.

Hormonelle Umstellung

Nachdem dein Körper die künstlichen Hormone der Pille nicht mehr bekommt, besteht für ihn erst mal Ausnahmezustand. Die Pickel sprießen und bei manchen Frauen fallen sogar die Haare aus. Auch wenn du das Gefühl hast, dass es immer schlimmer wird: nein. Irgendwann wird sich der Körper wieder auf ein normales Niveau einpendeln. Falls diese Beschwerden dich wirklich belasten, sprich mit deinem Frauenarzt darüber.

Der Sex

Endlich eine gute Nachricht! Du hast mehr Lust auf Sex. Auch wenn es bei vielen Frauen nicht so ist, die Pille kann die Lust auf Sex hemmen. Bei einer Studie der Universität Boston mit Frauen, die über mangelnde Lust klagten, wurde deutlich, das diese These nicht ganz abwegig ist.

Von den 125 untersuchten Frauen nahmen 62 die Pille. Bei Blutuntersuchungen wurde deutlich, dass sie eine siebenmal höhere Konzentration des Proteins SHBG im Blut hatten. Es soll Testosteron blockieren. Testosteron ist im weiblichen Körper unter anderem für die Lust auf Sex verantwortlich.

Schwangerschaft

Sobald sich dein Eisprung eingependelt hat, kannst du schwanger werden. Es hält sich immer noch hartnäckig das Gerücht, dass es erst mal dauert, wenn man zuvor die Pille genommen hat. Aber Studien haben gezeigt, dass es auch bei Frauen, die niemals die Pille genommen haben bis zu 12 Monate dauern kann, bis sie schwanger werden. Genau so ist es auch bei Frauen, die vor einer gewollten Schwangerschaft die Pille genommen haben.

Wer länger als 12 Monate warten muss, sollte einen Arzt aufsuchen und mögliche Ursachen abklären lassen.

Wie gefährlich sind die neuen Pillen eigentlich? Das erfährst du hier.

Video: Pille absetzen - das sind mögliche Nebenwirkungen >>>

Kategorien: