So geht's: Alte Glasvasen mit Kreidefarbe verschönern

vasen diy
Die alten Glasvasen haben wir mit hübschen Farben verziert, perfekt für Frühling und Sommer
Foto: deco&style

Alte Glasvasen nicht aussortieren!

Alte Glasvasen pimpen wir mit Kreidefarben in Pastell. Herauskommen wunderschöne Deko-Objekte, auf die wir im Frühling einfach nicht verzichten können.

Das brauchen sie für die Glasvasen:

  • Glasvasen (Flohmarkt)
  • Glasübertopf (ca. 5 €, Depot)
  • AMAZONA Kreidefarbe Mandarine Nr.11
  • AMAZONA KreidefarbeCitron Nr.12
  • AMAZONA KreidefarbeMarrakesh Nr.19
  • AMAZONA KreidefarbeEvergreen Nr.20 (0,75 L, 29,90 €, www.diekreidefarbe.de)
  • Pinsel

Und so einfach geht's:

1. Die Glasvasen reinigen, so dass sie fettfrei sind.

2. Kreidefarbe mit einem Pinsel im gewünschten Farbton auftragen und trocknen lassen.

3. Vasen mit Wasser füllen und mit Blumen bestücken.

Requisite: Tisch: Großer Beistelltisch, gelb, 69 €, www.car-moebel.de, Sessel: natur, 73 x 65 x 64 cm, Sitzhöhe: 38 cm, 329 €, www.car-moebel.de, Tablett: ca. 8 €, Depot, Schale: Porzellan, marmoriert, handgefertigt, 29 €, www.twentyfour-whitely.com

Kategorien: