So gelingt das perfekte Selfie: 6 einfache Tipps

selfie tipps h
Der Selfie-Trend bricht einfach nicht ab!
Foto: Getty Images

Mit einfachen Tricks zum super Foto

30 Prozent der Handy-Fotos sind Selbstporträts ("Selfies" von "self" = "selbst"). Ganz schön eitel? Mag sein. Aber wenn, dann richtig! Sie wollen auf Ihrem nächsten Selfie eine richtig gute Figur machen? Geht ganz einfach, wenn Sie - klick!- diese Tricks kennen.

1. Ins richtige Licht rücken: Bei aller Spontanität, versuchen Sie darauf zu achten, dass Ihr Gesicht nicht im Schatten liegt. In der Regel hilft es, beim Selfie leicht nach oben zu blicken, da das Licht fast immer von dort kommt. Sonst kann es passieren, dass Sie auf dem Selfie gar nicht zu erkennen sind.

2. Auf die Umgebung achten: Oft achten wir bei Selbstporträts nicht auf den Hintergrund. Wer sich vor dem Spiegel fotografiert, hat seine Rückansicht mit drauf - ist out. Auch die Spüle mit Abwasch oder gar das Bad mit Klo wirken nicht gerade ideal ...

3. Frontkamera benutzen: Viele Smartphones haben eine gute Frontkamera - nutzen Sie die! So sehen Sie sich selbst beim Fotografieren im Display, können den richtigen Ausschnitt wählen und das Bild verwackelt nicht.

4. Die richtige Haltung: Auch wenn Sie sich müde oder schlapp fühlen: Stellen Sie sich aufrecht hin, mit leicht zurückgezogenen Schultern. Auch ein Schulterblick ist ein "Fotoschmeichler" - und schön lässig.

5. Im Sitzen gilt: Den Kopf nicht aufs Brustbein sinken lassen (Doppelkinn-Gefahr)! Lieber den Oberkörper etwas nach vorne lehnen und den Kopf anheben.

6 Geht gar nicht: das "Duckface", also der vorgeschobene Schmollmund. Und auch ein halb geöffneter Mund sieht nicht sexy, sondern saublöd aus.

Weitere Tipps & Tricks gibt's auf FACEBOOK !

Kategorien: