So gelingt der perfekte Pferdeschwanz - mit Anleitung

pferdeschwanz frisur anleitung h
Dank Wickel-Trick entsteht der perfekte Pferdeschwanz!
Foto: Getty Images

Frisuren-Klassiker

Dieser Pferdeschwanz begeistert alle - besonders in geglätteter Variante mit elegantem Dreh. Wie man den Trendzopf nachstylt.

Und so geht's: Die Haare mit einem Glätteisen schön sleek stylen . Dann streng nach hinten bürsten und mit einem Zopfgummi zusammenbinden. Eine fingerbreite Strähne an der Unterseite des Zopfes abteilen und etwas Styling-Creme hineinkneten. Männer-Produkte machen das Haar noch griffiger und sorgen dafür, dass später keine kürzeren Fitzelchen herausstehen.

Achtung: Die Paste trocknet schnell - die Wickelsträhne deshalb zügig um den Zopf schlingen, bis man das Gummi nicht mehr sieht. Das Ende mit zwei überkreuzten Haarnadeln von unten feststecken. Die umwickelte Partie rundum mit dem Glätteisen zusammenpressen. Das legt letzte abstehende Härchen an.

Die eigenen Haare sind nicht lang genug ? Macht nichts. Die Wickeltechnik ist optimal, um den Ansatz von Fake-Strähnen zu kaschieren. Für einen lockeren Look den Zopf tiefer binden und nur einmal umwickeln.

Wirkt sehr glamourös: Die Wickelsträhne mehrfach um das Haargummi zwirbeln, das macht den Zopf sofort erwachsen und elegant statt mädchenhaft und sportlich.

Damit später keine kurzen "Baby-Härchen" abstehen, Haarspray auf eine Zahnbürste sprühen und die Haare damit eng an den Kopf kämmen.

Diese Produkte empfehlen wir für den perfekten Pferdeschwanz:

"Studio Line #Txt Dandy Form & Control Paste" von L'Oréal Paris, ca. 5 Euro.

Haarnadeln von Cos, ca. 5 Euro.

Mehr Tipps und Trends gibt's auf FACEBOOK !

Kategorien: