So hält sich Julia Roberts fit

so haelt sich julia roberts fit
Julia Roberts
Foto: Getty Images

Fitnessgeheimnisse der Stars: Julia Roberts

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die schönste und sympathischste böse Stiefmutter aller Zeiten? Keine Frage, das ist Julia Roberts. Ihre Personal Trainerin hat ausgeplaudert, wie sich die Schauspielerin für die Rolle fit gemacht hat.

Mit ihrem breiten Lachen zieht uns Julia Roberts immer wieder in ihren Bann. Selbst wenn sie Schneewittchens intrigante Stiefmutter mimt, wie im Fantasy-Märchen „Spieglein, Spieglein – die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“, der am 5. April 2012 in die deutschen Kinos kommt. Und ihre Figur lässt uns selbst knapp 20 Jahre nach „Pretty Woman“ noch vor Neid erblassen.

In der Galerie finden Sie noch mehr prominente Fitnessgeheimnisse.

Auf die Rolle der bösen Stiefmutter und für das rote opulente Kleid, das sie im Film trägt, hat sich Julia Roberts mit Personal Coach Kathy Kaehler in Form gebracht. Die Promi-Trainerin, die Stars wie Meg Ryan, Drew Berrymore und Michelle Pfeiffer zu Traummaßen verholfen hat, arbeitet bereits seit 20 Jahren mit der langbeinigen Actrice.

So hält sich Julia Roberts fit

Im Interview mit Hollywoodlife.com hat Kathy Kaehler die Fitnessgeheimnisse ihrer prominenten Kundin ausgeplaudert. Demnach feilt Julia Roberts unter anderem drei Mal pro Woche beim Step-Aerobic an ihrer Kondition und lädt zur Unterstützung Freunde zum gemeinsamen Step- Workout nach Hause ein. Zudem stehe regelmäßiges Figur-Training auf dem Programm.

In Sachen Ernährung setzt die Promi-Trainerin zwischendurch auf ein Fünf-Tages-Programm, bei dem Mahlzeiten durch ballaststoffreiche Shakes mit niedrigem glykämischen Index ersetzt werden. Das Konzept scheint aufzugehen, denn die Schauspielerin gibt eine extrem attraktive böse Stiefmutter ab, die wahrscheinlich selbst die Gebrüder Grimm verzaubert hätte.

Stars: Klatsch & Tratsch auf COSMOPOLITAN Online >>

Promi-Workouts: Fitness-Tipps auf JOY Online >>

Kategorien: