So kriegen Sie jeden!

so kriegen sie jeden
Inhalt
  1. Der Mann
  2. Der Look
  3. Die Ausstrahlung
  4. Die Jagd
  5. Wo man Männer kennenlernt
  6. Richtig flirten
  7. Das erste Date
  8. Sex
  9. Echte Kerle wollen kluge Frauen!

Männer-Report

Steve Santagati, 44, ist ein Prachtkerl von Mann: Früher Armani-Model, ist der Amerikaner heute in den USA als TV-Star und Beziehungsexperte bekannt. In seinem Buch "Man(n)ual" (Krüger, 12,90 Euro) plaudert der liebenswerte Macho und bekennende Frauenheld, der sich gerade wieder an einer ernsthaften Beziehung versucht, intelligent und witzig die Geheimnisse seines Geschlechts aus. sein Credo: Nur wenn Frauen wissen, wie Männer ticken, können sie sie einwickeln und in eine glückliche Beziehung lotsen! Für uns gibt Santagati eine konzentrierte Kurzversion seines Männer-Seminars.

Steve Santagati, 44, ist ein Prachtkerl von Mann: Früher Armani-Model, ist der Amerikaner heute in den USA als TV-Star und Beziehungsexperte bekannt. In seinem Buch "Man(n)ual" (Krüger, 12,90 Euro) plaudert der liebenswerte Macho und bekennende Frauenheld, der sich gerade wieder an einer ernsthaften Beziehung versucht, intelligent und witzig die Geheimnisse seines Geschlechts aus. sein Credo: Nur wenn Frauen wissen, wie Männer ticken, können sie sie einwickeln und in eine glückliche Beziehung lotsen! Für uns gibt Santagati eine konzentrierte Kurzversion seines Männer-Seminars.

Der Mann

Wie sollte ein echter Mann beschaffen sein? Ein echter Mann ist einer, der nie eine Maniküre hatte und weniger Schuhe besitzt als seine Freundin. Trotzdem sollte er gepflegt sein, das Brusthaar auf Cashmere-Länge halten und dafür sorgen, dass die Nasenhaare nicht in die Suppe hängen. Die, die ich "Bad Boys" nenne, die Königstiger im Rudel, sind bei Frauen beliebter als die "Netten". Zu Recht. Will man aber einen Bad Boy angeln, geht es erst einmal um dein Äußeres - Männer sind einfache Wesen! Zwar sind deine inneren Werte wichtig. Aber selbst wenn du der tollste Wagen beim Händler bist: Wenn du von außen nicht ein bisschen funkelst, will keiner mit dir eine Probefahrt machen!

Der Look

Ganz am Anfang musst du uns mit deinem Äußeren locken. Ich will dich hier nicht zum Objekt degradieren, ich will dich nur dazu inspirieren, so begehrenswert wie möglich zu werden.Kleidung Es gibt einen Aspekt des weiblichen Verhaltens, den ich nie verstehen werde: Männer mögen bei allem, was Frauen tragen, einen kleinen Hauch von "Flittchen". Besonders stylish gekleidete Frauen erregen nur selten unsere Aufmerksamkeit. Wir nehmen höchstens an, dass diese Frauen hohe laufende Kosten verursachen.Schuhe Uns doch egal. Wenn ein Typ dir sagt, wie schön deine Schuhe sind, ist er schwul oder er will dich anbaggern. Eine Sorte von Schuhen fällt Männern auf: die mit hohen Absätzen. Mit Absätzen sehen Füße und Beine sexy aus. Aber nicht die Schuhe.Busen Kaufe dir eine Bluse, die eine Nummer zu klein ist, so entstehen Knöpfe, die auf Spannung sitzen, was Männer völlig verrückt macht! Männer sind visuelle Tiere.Deine vier BuchstabenWir lieben Hintern! Den meisten Männern, die ich kenne, wird ein Busen irgendwann langweilig, aber von einem tollen Po können sie nie genug bekommen. Wenn du im Hinterkopf Augen hättest, würdest du mitbekommen, wie oft dein Hintern angeglotzt wird. Und so setzt du ihn in Szene: Trage hohe Absätze. Geh lässig, aber aufrecht, und spann deinen Hintern beim Gehen etwas an.Make-up Die meisten Männer, die ich kenne, stehen nicht auf viel Make-up , sondern auf einen einfachen, natürlichen und gepflegten Look. Außerdem mögen Männer nicht, wenn Frauen zu viel Zeit zum Schminken brauchen, weil es bei ihnen den Eindruck erwecken kann, dass für dich die falschen Dinge zählen, wenn du so viel Aufwand für etwas so Oberflächliches betreibst. Geh bei den ersten Dates mit wenig Make-up aus, der Mann soll sich in die natürliche Version von dir verlieben.Körperhaare Wenn du wissen willst, welcher Enthaarungstrend gerade in ist, sieh dir Männermagazine an. Die Macher dieser Medien sind darauf angewiesen zu wissen, was große Teile der männlichen Bevölkerung mögen.Fazit: Du sollst so aussehen, wie du behandelt werden willst. Je unnatürlicher du bist, desto eher sehen wir dich als Objekt. Wenn du wie aus Plastik aussiehst, behandeln wir dich auch so. Für viele Männer sehen Frauen mit Jeans, T-Shirt und einem Pferdeschwanz am besten aus! Aber übertreibe es nicht mit der Burschikosität, sonst werden wir dich irgendwann nur noch als Kumpel sehen. Klar, denn dann bist du einer von uns.

Die Ausstrahlung

Du bist, was du denkst. Wenn du einen Raum betrittst, konzentrier dich auf einen sicheren, entweder erotischen oder romantischen Gedanken. Ein Dinner für zwei ... oder Sex . Wenn du an starke und sexy Dinge denkst, nehmen dich Fremde auch als stark und sexy wahr!Blickkontakt Schau ihm einfach in die Augen. Kein Wimpernklimpern oder versuchtes Sexysein. Einfach ein ruhiger, etwas längerer Blickkontakt, ohne ihm Angst zu machen. Denk an etwas Schlüpfriges, auch wenn dein Gegenüber von seinem Werkzeugkasten erzählt. Er wird es spüren.Selbstwertgefühl Wenn ich mich liebe, liebst du mich auch. Zwei Menschen, die sich unabhängig voneinander selbst lieben, haben es in einer Beziehung leichter als zwei voneinander Abhängige. Vor jeder Beziehung musst du die Zeit aufbringen, mit dir selbst glücklich zu sein. Wenn wir eine Frau treffen, die mit sich selbst allein zufrieden ist, werden wir neugierig.AlkoholWir sehen dich nur deshalb gerne betrunken, weil wir dich dann leichter ins Bett bekommen. Betrink dich nicht mit Männern. Es ist gefährlich, dumm und unattraktiv.Fazit: Wir Männer kennen den Duft der Verzweiflung und er riecht nicht nach Chanel! Du musst lernen, dir den folgenden Satz laut aufzusagen: "Mit mir kann man Spaß haben. Ich kann alleine ein paar schöne Tage verbringen, und selbst wenn es schöner wäre, diese Tage mit einem Mann zu verbringen, entspanne ich mich lieber alleine, anstatt in einer undankbaren Beziehung meine Zeit totzuschlagen!"

Die Jagd

Vieles von dem, was du hier liest, wird dir nicht gefallen, aber es ist leider die Wahrheit, die du kennen musst, um sie für dich auszunutzen. Ich gehe jede Wette ein, dass sich im letzten Monat mehrmals Männer an dich herangemacht haben. Im Bus, in der Bar. Du warst vielleicht nicht interessiert oder nicht in der richtigen Stimmung. Die Männer aber schon!Die weißen Haie Sie lauern im Verborgenen und plötzlich - zack! - ist die Jagd im vollen Gange. Ein Bad Boy (zu denen auch ich gehöre) fängt an, mit dir zu reden, als ob er dich schon sein ganzes Leben lang kennt. Hinterher wirst du dich gar nicht mehr an die Worte erinnern, mit denen er dich angesprochen hat. Die gleiche Strategie kannst du natürlich auch anwenden. Gib den ersten Worten einen natürlichen und alltäglichen Anstrich. Männer können das deshalb so gut, weil sie immer und immer wieder abgewiesen werden, bis der Schmerz sie zur Perfektion getrieben hat. Bis dir klar ist, dass er nicht nur nett sein will, hat er schon alle Register gezogen und dich an der Angel.Das männliche Raster Wenn wir dich auf der Straße sehen, studieren wir deine Körpersprache und analysieren, was du für eine Frau bist. Wie du dich anziehst, hältst, dein Alter. Dann ordnen wir dich in Typen ein, für die wir maßgeschneiderte Strategien haben, z. B. die gelangweilte Frau, die überarbeitete Frau, die unbekümmerte Frau, die kumpelhafte Frau. Zuerst versuchen wir, dafür zu sorgen, dass du dich sicher fühlst. Du sollst dich bei uns wohlfühlen und wir nutzen dazu Humor und Mitgefühl. Und dann schnapppt die Falle zu.Exfreundin Echte Aufreiß-Profis bringen sogar eine Exfreundin mit ins Spiel, um dir zu signalisieren, dass sie a) schon mal eine Freundin hatten, b) dir nicht völlig verfallen sind, c) keine Anmachprofis sind, denn man soll ja nie von seiner Exfreundin erzählen ...Fazit: Jeder Mann , der dich anspricht, ist vermutlich romantisch oder erotisch an dir interessiert. Jeder Mann, der dich anspricht, hat etwas vor. Tu so, als ob es dich überhaupt nicht bewegen würde, wenn dich einer anspricht. Bleib locker und sieh ihn amüsiert an.

Wo man Männer kennenlernt

Alle Männer sind grundsätzlich immer ansprechbar - es gibt also keine Ausrede. Männer haben 356 Tage im Jahr 24 Stunden geöffnet. Die einzigen, die du bitte nicht ansprichst, sind die, die gerade im Anzug zum Altar schreiten, Hand in Hand mit anderen Männern gehen, die, die in Handschellen abgeführt werden, Männer, die ihre Frau und ihre Kinder dabei haben und Stars. Für alle anderen gilt: Du machst den ersten Schritt - aber wir den zweiten. Supermarkt Der Laden um die Ecke steht auf meiner Top-Five-Liste zum Frauen kennen lernen. Sieh auch zum Einkaufen locker und zufällig ein bisschen sexy aus. Packe nur Single-Produkte und kleine Mengen in deinen Wagen. Kein Bier, kein Junkfood - sonst denken wir, dass du einen Kerl zuhause hast. Halte dich in der Nähe von Regalen auf, in denen Männerprodukte stehen, z. B. Bier oder Junkfood.FitnessDas gemischte Fitness-Studio! Ein Traum. Wenn du dort mit einem Mann sprechen willst, geh einfach hin! Männern ist es egal, ob du schwitzt oder nicht, manchmal finden wir das sogar sexy. Bleibe in der Nähe der Geräte, dort sind nämlich die Männer, und lass deine Yogakurse sausen.MännersportSportarten wie Surfen, Skaten, Kiten, Motorradfahren erhöhen deine Chancen - hier hast du die freie Auswahl! Aber pass auf, dass du dabei nicht einer von uns und zu kumpelhaft wirst.BaumärkteDort sind Männer in ihrer natürlichen Umgebung und sie können reden. Überleg dir, was du in deiner Wohnung verändern willst, und dann fahr zum größten Baumarkt, den du finden kannst! Frage einen Kunden: "Wissen Sie, ob ich Dispersionsfarbe auf eine Wand streichen kann, die bereits mit Latexfarbe gestrichen ist?" Wenn er interessiert ist, wird er innerhalb der nächsten Sätze fragen, ob sich dein Freund nicht damit auskennt. Wenn nicht, such dir einen anderen. Wenn er dir gefällt: "Sie können ja mal auf ein Bad bei mir vorbeikommen!" ist ein guter Spruch, der ihm signalisiert, dass du flirtest.BarsHier sind die Chancen deutlich geringer als in Baumärkten, Supermärkten oder generell tagsüber. Auch sind wir Männer der Ansicht, dass alles, was wir hier sagen, als blöde Anmache verstanden wird.

Richtig flirten

Lerne, beim Flirten effektiv und elegant zu sein. Du sitzt im Fahrersitz! Flirten muss nichts mit Sex oder Romantik zu tun haben. Locker sein und Spaß haben sind die wichtigsten Punkte. Zur Übung: Flirte mit allem und jedem, egal welches Geschlecht - man teilt ein paar fröhliche Momente und sieht jemand anderen lächeln. Wenn du ungeübt bist: Fange mit Leuten an, die dafür bezahlt werden, mit dir zu reden - mit Supermarktangestellten, Tankstellenwärtern etc. Stell eine einfache Frage: "Kann man mit Mausefallen auch Tüten verschließen?" und verwickle ihn in ein Gespräch über das Wetter. Mach ihm ein Kompliment, auch wenn er eine Katastrophe auf zwei Beinen ist. Versuch, ihn zum Lachen zu bringen. Nicht jeder wird auf dich eingehen, selbst attraktive Frauen werden öfter Schiffbruch erleiden. Lass dich dadurch nicht verletzen, geh einfach zum Nächsten. So machen wir Männer es auch, bis zur Perfektion!Flirtregeln- Achte auf ein gepflegtes Äußeres- Werde nicht zu persönlich- Halte das Gespräch kurz und knapp- Bleib freundlich und werde nie erotisch

Das erste Date

Du hast ein erstes Date mit einem Mann - hier ein paar Regeln:Sex - klick - Intellekt - klick - SexWenn du ihn mit deinem Körper geködert hast, musst du umlenken. Du musst aber aufpassen, denn während du redest, stellt er sich vor, wie du nackt aussiehst, wie du küsst und alles dazwischen. Der Trick ist, ihn so heiß auf dich zu machen, dass er sich nicht langweilt, aber auch nicht zu heiß, sodass er deine Stimme ignoriert. Bei zu viel klugem Gerede schalten wir ab. Selbst wenn du ein Date mit einem UNO-Mitarbeiter hast, will der nicht den ganzen Abend über Namibia reden!Direkte Fragen Du findest am meisten über einen Mann heraus, wenn du ihn direkt nach seiner Meinung zu bestimmten Themen fragst, anstatt ihn zu bitten, "ein bisschen was über sich zu erzählen." Zum Beispiel über ein Promipärchen , die Benzinpreise, den Unterschied zwischen Leuten, die viel reisen und denen, die es nicht tun.Und Tschüss! Verlange beim ersten Mal getrennte Rechnungen und sag ihm (bei Gefallen), dass er dich für ein zweites Date anrufen darf. Ist er eine Niete: Bedanke dich für das Treffen und spare dir das "Ich ruf dich an".Die Dates danach Das Muster für weitere Dates: Es gibt keines. Beständige Spontaneität heißt das Zauberwort. Wechsle deinen Stil und deine Frisur. Er darf sich nie zu sicher fühlen. Gerade wenn sein Interesse zu versanden droht, überrasche ihn, lasse ihn hängen, und bestimme du, wann ihr euch wieder trefft.

Sex

Vertrau deiner Intuition und geh es langsam an. Das Wo und Wie bestimmst du, für ihn sollte es aber absolut überraschend sein. Spiele nicht das "Programm" durch - Sex erst beim dritten Date, egal ob dir danach ist oder nicht. Nimm immer ein Kondom! Das Wichtigste ist nicht, wann du mit einem Mann schläfst, sondern warum. Nämlich, weil du dich aktiv dazu entschieden hast. Bei den ersten paar Sexnächten solltest du nach dem Akt gehen. Benimm dich wie ein Mann! Zeig, dass du stark und unabhängig bist, und geh auch, wenn er dich bittet zu bleiben. Schlaf nicht jedes Mal mit ihm, wenn ihr euch seht. So bleibt er motiviert und konzentriert. Triff dich anfangs weiterhin mit anderen Männern - ohne Sex - so bist du abgelenkt und er bleibt interessiert.

Echte Kerle wollen kluge Frauen!

Vor allem später, in der Beziehung, sind es die geistigen Reize, mit denen du deinen Freund bei der Stange hältst. Das Gehirn ist nämlich der erotischste Körperteil von allen!Merke dir folgende Standards:- Kluge Frauen sind witzig- Kluge Frauen albern mit uns herum- Brillante Frauen wechseln spontan die Gangart: Sie reden über ein anspruchsvolles Thema und schließen mit einer schlüpfrigen Bemerkung ab- Kluge Frauen wissen, dass Männer eine bildhafte Fantasie haben, und wählen ihre Worte so, dass sie möglichst viel Spannung schaffen, ohne allzu eindeutig zu werden- Wenn eine Frau klug erscheint, überlegen wir Männer es uns zweimal, ob wir sie an der Nase herumführen Lesen Sie mehr: Männer verstehen - Ein Mann packt aus Lesen Sie mehr: Report - Holiday Sex

Kategorien: