DIY-AnleitungSo machst du dir Nachttisch-Lampen selbst

Diese hübsche Nachttischlampe kannst du dir selbst machen
Diese hübsche Nachttischlampe kannst du dir selbst machen
Foto: deco&style

Süße Gute-Nacht-Lampe: Die Nachttischleuchte mit himmlischen Motiven sorgt in Ihrem Schlafzimmer für eine schummrig-schöne Atmosphäre.

So wird's gemacht

DAS BRAUCHEN SIE: Tischleuchte aus Frostglas (z.B. „Grönö“ von Ikea, ca. 6 €), d-c-fix-Folie in Blau und Silber, Bleistift, Schere, Motivstanzer Mond und Sterne (Bastelladen), evtl. weiches Tuch

1. Ausschneiden

Auf die Rückseite der blauen d-c-fix-Folie Wolken in unterschiedlichen Größen zeichnen und ausschneiden

So machst du dir eine Nachttischlampe selbst
Foto: deco&style

2 Ausstanzen

Aus d-c-fix-Folie in Silber mit Mond- und Sternenstanzern die Motive in gewünschter Anzahl anfertigen

So machst du dir eine Nachttischlampe selbst
Foto: deco&style

3 Aufkleben

Schutzfolie ablösen und die Motive auf die Lampe kleben. Eventuell mit einem weichen Tuch glatt streichen

Positives Lebensmotto

DAS BRAUCHEN SIE: 15 kleine Keilrahmen à 10 x 10 cm, hellblaue Acrylfarbe, Pinsel, Paus - papier, Bleistift, weißen Acryllack, feinen Pinsel

So machst du dir eine Nachttischlampe selbst
Foto: deco&style

SO GEHT’S: Keilrahmen (Bastelladen) in Hellblau anmalen, trocknen lassen. Mit Pauspapier und einem Bleistift die einzelnen Buch - staben des Spruchs auf die Keilrahmen übertragen. Buchstaben mit weißem Acryllack ausmalen und trocknen lassen

Naturschöner Nachttisch

DAS BRAUCHEN SIE: Maßband, Bleistift, Furnierholz, Schere, Kraftkleber (z.B. von Pattex)

So machst du dir eine schöne Lampe selbst
Foto: deco&style

SO GEHT’S: Schubladenfronten ausmessen, Maße mit einem Bleistift auf Furnierholz übertragen und ausschneiden. Griffe des Nachttischs abschrauben, Furnierholz mit Kraftkleber auf die Fronten kleben. Löcher für die Griffe bohren und diese wieder anbringen

Kategorien: