So nähst du eine süße Rentiertasche für den Winter

rentiertasche h
Rentiertasche

Näh-Anleitung mit Winter-Motiv

Nun ist der Winter endlich bei uns angekommen. Wie wäre es mit einer süßen Rentiertasche, die wunderbar zu der Winterzeit passt? Die Tasche mit dem winterlichen Rentier- bzw. Elchmotiv ist mit dieser Anleitung einfach zu nähen und eignet sich nicht nur für den Winterurlaub, sondern ist auch im Alltag ein praktischer Begleiter.

Das brauchst du:

  • rot-weiß karierter Baumwollstoff (z.B. von IKEA)
  • 1 Bogen Fotokarton
  • Teddystoff (Stoffabteilung)
  • Textilkleber (z. B. von UHU)
  • 4 Lederbänder in Rot à 1 m Länge (Bastelladen)
  • 2 Holzringe à Ø 5 cm (Bastelladen)
  • ca. 80 cm Zierband mit Blütenmuster
  • Maßband
  • Stoffschere
  • Müslischale
  • Schere
  • Bleistift

Und so wird´s gemacht:

1. Aus dem Stoff zwei Rechtecke à 35 cm x 30 cm inkl. Nahtzugaben zuschneiden.

2. Ecken an den kurzen Seiten abrunden, hierfür z. B. eine Müslischale zur Hilfe nehmen.

3. Eine Vorlage für den Elch (ca. 20 cm hoch) aus Fotokarton zuschneiden, auf die Rückseite des Teddystoffs legen, Konturen nachzeichnen, ausschneiden.

4. Elch mit Textilkleber mittig auf die rechte Seite eines der Stoffrechtecke kleben.

5. Stoffteile rechts auf rechts zusammennähen, oben die Öffnung frei lassen.

6. 2 Lederbänder à 12 cm zuschneiden, je eins um den Holzring zur Schlaufe legen.

7. Obere Kante der Taschenöffnung ca. 1 cm umlegen, feststecken und absteppen. Dabei die Lederbänder rechts und links mit einfassen. Tasche wenden.

8. Zierband an der Öffnung der Tasche aufsteppen.

9. 3 Lederbänder à 1 m Länge zu einem Band verflechten, an den Holzringen festknoten.

TIPP: Den Elch vom Foto im Copyshop auf 20 cm Höhe vergrößern
lassen und dann ausschneiden.

Kategorien: