So schminken wir mit Radiant Orchid

radiant orchid wilde
Olivia Wilde betont ihre blau-grünen Augen mit Radiant Orchid.
Foto: Getty Images

Trendfarbe 2014

Ob auf Nägeln, Lippen oder als Augen-Make-up: Radiant Orchid ist ein echtes Allround-Talent!

Radiant Orchid ist die Trendfarbe des Jahres. Der strahlende Orchideenton ist eine Melange aus Pink, Violett und Fuchsia und ab dem kommenden Frühjahr ein unverzichtbares Must-have in Mode und Kosmetik.

Eyeshadow in Radiant Orchid

Besonders um die Augen wird Radiant Orchid 2014 unverzichtbar. Als Komplementärfarbe und pur aufgetragen lässt sie besonders grüne Augen leuchten. Harmonisch umspielt sie die braun-goldene Iris und verstärkt ebenso die Wirkung blauer Augen.

"Ob als Highlight oder zum soften Verwischen eines dunklen Smokey-Eye kommt der Trendton ebenso zur Geltung wie als markantes Lidstrich-Solo. Mein persönlicher Favorit: Radiant Orchid als extravagante Sommer-Mascara", verrät Star-Make-up-Artist Eric Schmidt-Mohan.

Radiant Orchid bringt jede Maniküre zum Leuchten

Die außergewöhnliche Nuance trägt man am besten matt. Besonders toll sieht das natürlich zu leicht gebräunter Haut aus. "Achtung, Fashionistas: Als Revival der French Manicure den Lack dezent anstatt einer weißen Nagelspitze auftragen", so Erics Insider-Tipp.

Auf den Lippen ein echtes Statement

Präzise innerhalb einer gleichtonigen Lippenkontur-Linie aufgetragen, zieht sie garantiert alle Blicke auf sich. Als transparenter Gloss darf sie am Strand und Beckenrand, beim Shoppen und zur Cocktail-Hour auch mit den Fingern einfach auf die Lippenmitte getupft werden. Clever geschummelt: Als Lippenfarbe mit blauem Unterton lässt sie jede Zahnfarbe weißer erscheinen.

Kategorien: