DIY Übergangs-PulliSo stricken Sie einen leichten Pullover

strickanleitung luftiger pullover
Dieser leichte Pullover ist der perfekte Begleiter für die warme Jahreszeit
Foto: Coats PLC - www.schachenmayr.com

Perfekt für den Sommer

Kurzärmelig und mit weiten Maschen ist dieser luftig leichte Pullover perfekt für die warme Jahreszeit. Hier finden Sie die detaillierte Strickanleitung.

Größen: XS / S/M / M/L / XL

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

 

Material

 

 

  • Schachenmayr Catania, 450/500/550/600 g capri Fb 00384
  • 1 Milward Häkelnadel 3 mm
  • Wollsticknadel ohne Spitze.

 

Wellenmuster:

In Hin- und Rückreihen gemäß Häkelschrift arbeiten. Maschenzahl teilbar durch 14 + 2.Die 1.-10. Reihe 1 x arbeiten, danach die 5.-10.Reihe stets wiederholen.


Maschenprobe:

21 Maschen und 8 Reihen = 10 x 10 cm, im Wellenmuster gearbeitet.

 


Strickanleitung für einen leichten Pullover

 


Vorder- und Rückenteil:

Je 86/100/114/128 Luftmaschen und 4 Wende-Luftmaschen anschlagen und im Wellenmuster arbeiten. Nach 39/39/43,5/43,5 cm für die Armausschnitte beidseitig je 1 Markierung anbringen. In 58/58/65,5/65,5 cm = 46/46/52/52 Reihen Gesamthöhe die Arbeit beenden. Das zweite Teil gleich arbeiten.


Ärmel:

71/71/85/85 Luftmaschen anschlagen und 4 Wende-Luftmaschen und im Wellenmusterarbeiten. Nach 16 cm = 12 Reihen Gesamthöhe den Ärmel beenden. Den 2. Ärmel gleich arbeiten.


Fertigstellen:

Die Schulternähte 7,5/10/12/13 cm breit schließen, dann die Seitennähte bis zur Markierung schließen.Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einsetzen.


Die komplette Strickanleitung für den leichten Pullover zum Download finden Sie hier.

Kategorien: