DIY Übergangs-PulliSo stricken Sie einen leichten Pullover

strickanleitung luftiger pullover
Dieser leichte Pullover ist der perfekte Begleiter für die warme Jahreszeit
Foto: Coats PLC - www.schachenmayr.com
Inhalt
  1. Perfekt für den Sommer
  2. Material
  3. Strickanleitung für einen leichten Pullover

 

Perfekt für den Sommer

Kurzärmelig und mit weiten Maschen ist dieser luftig leichte Pullover perfekt für die warme Jahreszeit. Hier finden Sie die detaillierte Strickanleitung.

Größen: XS / S/M / M/L / XL

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten bis zur größten Größe hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

 

 

Material

 

 

  • Schachenmayr Catania, 450/500/550/600 g capri Fb 00384
  • 1 Milward Häkelnadel 3 mm
  • Wollsticknadel ohne Spitze.

 

Wellenmuster:

In Hin- und Rückreihen gemäß Häkelschrift arbeiten. Maschenzahl teilbar durch 14 + 2.Die 1.-10. Reihe 1 x arbeiten, danach die 5.-10.Reihe stets wiederholen.


Maschenprobe:

21 Maschen und 8 Reihen = 10 x 10 cm, im Wellenmuster gearbeitet.

 

 


Strickanleitung für einen leichten Pullover

 


Vorder- und Rückenteil:

Je 86/100/114/128 Luftmaschen und 4 Wende-Luftmaschen anschlagen und im Wellenmuster arbeiten. Nach 39/39/43,5/43,5 cm für die Armausschnitte beidseitig je 1 Markierung anbringen. In 58/58/65,5/65,5 cm = 46/46/52/52 Reihen Gesamthöhe die Arbeit beenden. Das zweite Teil gleich arbeiten.


Ärmel:

71/71/85/85 Luftmaschen anschlagen und 4 Wende-Luftmaschen und im Wellenmusterarbeiten. Nach 16 cm = 12 Reihen Gesamthöhe den Ärmel beenden. Den 2. Ärmel gleich arbeiten.


Fertigstellen:

Die Schulternähte 7,5/10/12/13 cm breit schließen, dann die Seitennähte bis zur Markierung schließen.Die Ärmelnähte schließen und die Ärmel einsetzen.


Die komplette Strickanleitung für den leichten Pullover zum Download finden Sie hier.

Kategorien: