So viel können deine alte D-Mark-Münzen heute wert sein

d mark muenzen wert
Foto: iStock

Schau dir deine alten D-Mark-Münzen genau an

 

Hast du noch alte D-Mark-Münzen zu Hause liegen? Die können heute viel Wert sein! Wir sagen dir, worauf du achten solltest, um bis zu 4.000 Euro für eine Mark zu bekommen.

Viele haben 2002, als der Wechsel von der D-Mark zum Euro kam, einige alten D-Mark-Münzen behalten. Sei es aus reiner Nostalgie, aus Faulheit oder auch weil sie hofften, dass die Münzen eines Tages was wert sein könnten.

Tja, Letztere haben recht behalten!

Voraussetzung ist natürlich auch der Zustand: Je besser die Münzen erhalten sind, desto mehr Geld kann es bei Sammlern dafür geben.

Hast du noch alte D-Mark-Münzen zu Hause rumliegen? Dann schau sie dir ganz genau an. Und darauf solltest du achten:

1 DM-Münzen:

1 DM 1955 G: Wer eine 1-DM-Münze aus dem Jahr 1955 und mit dem Buchstaben G als Prägeort zu Hause findet, der kann sich freuen. Sammler zahlen bis zu 600 Euro für ein gut erhaltenes Exemplar.

1 DM 1954 G: Die gleiche Münze, nur ein Jahr älter. Eine 1-DM-Münze aus dem Jahr 1954 mit einem G ist Sammlern auch bis zu 600 Euro wert.

5 DM-Münzen:

5 DM 1957 G: Für eine 5-Euro-Münze von 1957 und mit dem Buchstaben G zahlen einige Sammler je nach Zustand der Münze bis zu 250 Euro.

5 DM 1958 F: Eine gut erhaltene 5-Mark-Münze aus dem Jahre 1958 mit der Prägung F kann Sammlern bis zu 600 Euro wert sein.

5 DM 1958 J: Wer diese Münze hat, kann sich freuen, denn es ist die derzeit wertvollste D-Mark-Münze. Eine 5 D-Mark-Münze aus dem Jahr 1958 mit dem Buchstaben J ist Sammlern bis zu 4.000 Euro (manche Quellen sprechen sogar von 7.000 Euro) wert. Von dieser Serie wurden insgesamt nur 60.000 Exemplare geprägt, extrem wenig im Vergleich zu den sonst üblichen Millionenauflagen.

Weiterlesen:

Sind deine EURO-Münzen mehr wert, als du denkst?

 

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

ww5

Kategorien: