So wichtig ist eine gesunde Leber: Mit Selbsttest!

leber h
Vorsorge ist wichtig: Lassen Sie beim Arzt Ihre Leber-Werte checken.
Foto: © Richard Morrell/Corbis

Gesund & fit

Die Leber ist ein Entgiftungsorgan und hält unseren Körper sauber. Deshalb ist ihre Regeneration sehr wichtig.

Sie ist das Zentralorgan unserer Lebenskraft: Wenn es der Leber richtig gut geht, dann läuft auch der gesamte Stoffwechsel optimal. Sie ernährt, entgiftet, steuert wichtige Körpervorgänge, ist unser natürliches Anti-Aging . Aber durch die Belastungen unserer modernen Umwelt und die nicht immer ideale Ernährung kann die Leber auch mal schlappmachen. Und dann sind alle anderen Organe davon betroffen. Umso wichtiger ist es, der Leber Gutes zu tun.

Zum großen Selbsttest: Wie gesund ist Ihre Leber?

Wie merkt man, dass die Leber schwächelt?

Zuerst gar nicht. Die Leber ist eigentlich sehr robust. Aber wenn man sie auf Dauer überlastet, dann nimmt sie das irgendwann übel. Das Problem: Sie schmerzt nicht, auch wenn sie schon geschädigt ist. Ein erstes Anzeichen, dass sie nicht mehr richtig arbeitet: Man ist vormittags schon wieder sehr müde, fühlt sich irgendwie schlapp - als würde man durch tiefes Wasser waten. Weitere Anzeichen können sein: Völlegefühl, vielleicht auch Übelkeit , obwohl das Essen gar nicht so üppig war.

Zum großen Selbsttest: Wie gesund ist Ihre Leber?

Kategorien: