So würde Barbie als echte Frau aussehen

barbie echte frau realistische proportionen h2
Links die Original-Barbie und rechts die Puppe mit realistischen Maßen.
Foto: Nickolay Lamm of MyDeals.com

Netz-Highlight

Regelmäßig finden wir lustige Bilder und witzige Videos im World Wide Web! Heute: Barbie mit realistischen Proportionen!

Blonde Mähne, Wespentaille, Mini-Po, extrem lange und dünne Beine – so trippelt Barbie durch die Kinderzimmer. Allein schon die Proportionen der Plastikpuppe sind ganz schön unrealistisch.

99-46-84 sind ihre Maße. Wissenschaftler haben sogar erforscht, dass eine Barbie, wäre sie eine echte Frau, gar nicht überlebensfähig wäre. Ihre Organe hätten in ihrem kleinen Körper gar keinen Platz und mit so einer schmalen Taille könnte sie nicht richtig atmen.

Aus diesem Grund hat US-Künstler Nickolay Lamm aus Pittsburgh eine Barbie mit realistischen Proportionen nachgebaut. Dazu hat er die Maße einer durchschnittlichen 19-Jährigen auf die bekannte Plastikpuppe übertragen.

Der Brustumfang der „echten Frau“-Barbie beträgt 81 Zentimeter, die Taille hat einen Umpfang von 79 Zentimetern und der Hüftumpfang ist 84 Zentimeter. Und was sollen wir sagen? Barbie als echte Frau sieht super aus!

„Eine Barbie mit realistischen Proportionen sieht auf den Bildern doch ziemlich gut aus“, findet auch Nickolay Lamm selbst. Er kritisierte schon länger den negativen Einfluss von Barbiepuppen auf Mädchen und will mit seinem Projekt ein Zeichen gegen den Magerwahn-Trend setzen. So wie die ungeschminkte Barbie ein Zeichen gegen den Schönheitswahn setzt.

Selbst Stars sind ganz begeistert von der realistischen Barbie. Demi Lovato zum Beispiel twitterte: „Die neue Barbie hat `nen tollen Hintern. Hammer!“ Das finden wir auch!

Kategorien: