Sommerschuhe 2013: Da geht noch was!

sommerschuhe3 h
Endlich Sommer, endlich neue Schuhe!
Foto: Getty Images

Von Pumps bis Ballerinas - schon ab 30 Euro

Also, wir brauchen diesen Sommer unbedingt High Heels , ein Paar mit Keilabsätzen, flache Schuhe und welche zum Schnüren. Ach ja, und das Ganze gern in vielen bunten Farben ...

Hohe Wedges wirken Wunder

Hoch hinaus geht es in den Sandalen mit Keilabsatz, auch Wedges genannt. Ob aus Leder, Bast, Kork oder Holz - dank Keilform sind sie angenehm zu tragen und geben Halt. Toller Nebeneffekt: Die Beine wirken schlanker .

Bequeme Schnürer mit guter Bodenlage

Wo druckt denn der Schuh? Hier nicht! Schnürschuhe sind herrlich komfortabel. Sie passen zu Tellerröcken und 7/8-Hosen. Wie gemacht für große Füße ist das Modell mit der Quernaht über der Kappe, das verkürzt den Fuß optisch.

Prima Ballerinas mit Pfiff

Das Gute kommt auf leisen Sohlen ... Die flachen Universalgenies haben sich für den Sommer fein gemacht: Sie zeigen sich detailverliebt und bunt. Damit sich der Schuh nicht zu schnell austritt, festes Material wählen.

Schöne Pumps in starken Tönen

Der Klassiker läuft zur Hochform auf: Pumps zeigen sich jetzt in klarem Design und in kräftigen Tönen. Frauen, die lange auf den Beinen sind, werden das Modell mit breitem Absatz oder das mit kleinem Plateau lieben - so stehen sie bequem.

Von Pumps bis Ballerinas: die schönsten Sommerschuhe 2013 zum Nachkaufen finden Sie in unserer Shopping-Galerie!

Kategorien: