Stars mit Tattoos

stars mit tattoos
Prominente Leinwände: Stars mit Tattoos
Foto: worth1000.com

Tätowierte Stars

Gekritzel für die Ewigkeit: Es scheint, als ob Promis wie Rihanna und Megan Fox ein Tattoo nach dem anderen sammeln. Doch wer findet, dass die beiden schon mehr als genug Tinte unter der Haut haben, hat diese Bilder wohl noch nicht gesehen.

Dezent ist definitiv anders: Megan Fox hat einen tätowierten „Bugs Bunny“ zwischen den Brüsten und aus ihrem Bikini spitzt ein Roboter mit Schnurrbart hervor. Aber keine Angst, die Comic-Figuren sind nicht für die Ewigkeit! Diese Bilder zeigen nur, was passiert, wenn Photoshop-Künstlern langweilig wird. Sie lassen ihrer Kreativität freien Lauf – und das auf prominenten „Leinwänden“.

Stars mit Tattoos zeigen wir Ihnen in der Galerie (10 Bilder).

Während Rihanna auf der Internetseite „Worth1000.com“ riesengroße Tattoos auf Rücken und Arme bekommt, zieren in Wirklichkeit „nur“ 17 Bildchen ihren Körper. Zwar sind die nicht unbedingt bedeutungsvoller als die Photoshop-Werke, man erinnere sich bloß an den Falken auf RiRis Fuß, aber zumindest sind sie etwas dezenter. Denn manche Photoshop-Künstler verpassen den Promis sogar komplette Tattoo-Sleeves, also komplett bemalte Arme.

Stars bekommen Photoshop-Tattoos verpasst

Aber vielleicht findet der ein oder andere Star die Photoshop-Tattoos gar nicht schlecht – immerhin weiß er so, welche Körperkunst ihm steht oder eben nicht. Jessica Alba experimentierte für eine Role schon mal temporär mit einem riesigen Rosen-Tattoo auf dem Oberam. Wie ihr ein Löwe am Knie stehen würde, zeigt ein Werk der Photoshop-Künstler. Dieses und weitere Bilder von Stars mit überdimensionalen Tattoos zeigen wir Ihnen in der Galerie.

Hier gibt's die echten Tattoos der Stars!

Kategorien: