Stars vom Winde verweht

stars vom winde verweht
JOY_Windpannen_der_Stars
Foto: Wenn, Getty Images

Die Wind-Pannen der Promis

Sie genießen allerlei Vorzüge, doch beim Wetter haben selbst Stars und Sternchen keinen Promi-Bonus. So sorgen fiese Windböen nicht nur auf dem roten Teppich für fliegende Kleider und peinliche Momente. Wir haben die Wind-Pannen der Stars.

Ein Windstoß machte sie zur Legende: Marilyn Monroe. Als ihr über dem U-Bahn-Gitter ein Luftzug das Kleid hochriss, bewies die Schauspielerin – auch wenn die berühmte Filmszene pure Absicht gewesen sein soll – wie sexy eine Wind-Panne sein kann. Doch viele andere Stars nach ihr machen dabei keine besonders gute Figur.

Die vom Winde verwehten Stars sehen Sie in der Galerie (10 Bilder).

Ob berühmte Schauspielerin oder erfolgreiche Sängerin – dem Wetter ist egal wie prominent man ist. Nicht wenige Stars standen dank einer kräftigen Brise schon mal sprichwörtlich im Freien.

Bei Emma Watson sorgten heftige Windböen auf der London-Premiere zu „Harry Potter und der Halbblutprinz“ im Juli 2009 für einen unfreiwilligen Höschen-Blitzer. Topmodel Karolina Kurkova wurde dagegen auf einem New Yorker Event bei gefühlter Windstärke zehn regelrecht über den roten Teppich geweht.

Andere Prominente scheinen offenbar schon sturmerprobter zu sein und zupfen mit einem beherzten Griff schnell alles wieder an Ort und Stelle. Als richtiger Profi entpuppt sich hier Paris Hilton, der trotz leichtem Sommerkleid auch in der Königsdisziplin „Aus dem Auto steigen“ keine enthüllenden Einblicke zu entlocken waren.

Noch mehr Promi News finden Sie auf VIP.de

Lebensmittel: natürliche Fettverbrennung auf SHAPE Online >>

Kategorien: